Anonim

Fotografie von Jeff Allen

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

Image

2009 Johnny Pag FX / 3 - Riding Impression
Sie haben all diese kleinen Motorräder und Motorroller aus China ignoriert, oder? Ja, zum größten Teil auch. Bis jetzt waren sie entweder zu klein, zu seltsam, zu schlecht verarbeitet oder es fehlte ihnen ein Support-Netzwerk, um es ernst zu nehmen. Aber wir haben auch gewusst, dass sich die Landschaft früher oder später ändern würde und "echte" Motorräder aus diesem Produktionskoloss an diesen Ufern auftauchen würden.

Vielleicht ist diese Zeit jetzt. Und vielleicht steht Johnny Pag Motorcycles an der Spitze dieser Veränderung. JPM verkauft sieben Modelle, die in China gebaut wurden, aber von Pag hier in den USA entworfen wurden. JPM hat mehr als 100 Händler im ganzen Land, die meisten davon sind Motorradgeschäfte und keine Eisenwaren- und Autoteileläden. Sechs von Pags Modellen sind vom Typ Cruiser und Chopper. Das andere ist das FX / 3, ein Fahrrad im Standard-Stil, das mit dem gleichen flüssigkeitsgekühlten 270-cm3-Doppelzylinder angetrieben wird, der in allen JPM-Maschinen verwendet wird.

Nicht gerade Hightech, aber fortschrittlicher als die typischen luftgekühlten Single-Cam-Motorräder unter 200 ccm, die die USA bisher gesehen haben. Weder ist die FX / 3 für Teenager-Fahrer skaliert. Mit einem 57, 5-Zoll-Radstand, einer Sitzhöhe von 30, 7 Zoll und einem Trockengewicht von 342 Pfund ist dies ein Full-Size-Motorrad.

Aber ohne einen Motor voller Größe. Es produzierte 19, 0 PS und 15, 1 ft.-lb. Drehmoment auf den CWdyno, so ist es kein Reifen rauchender Wheelie-Popper. Es ist jedoch sehr leise und laufruhig, während es eine geradlinige, vorhersehbare Leistung abgibt, die es dem leicht schaltbaren Fünfgang-Motor ermöglicht, dem Stadtverkehr relativ leicht voraus zu sein. Er legte eine Viertelmeile mit 18, 05 Sekunden und einer Geschwindigkeit von knapp 100 km / h zurück, was bedeutet, dass der FX / 3 auch für den Einsatz auf offener Straße und auf Autobahnen geeignet ist, obwohl dies häufig bedeutet, dass er mit oder nahe Vollgas fährt. Der 360-Grad-Twin gibt eine leichte, nicht schwächende Vibration ab etwa 4000 U / min ab, ist aber bei allen anderen Motordrehzahlen, einschließlich der 7500-Nenndrehzahl, sehr geschmeidig.

Es ist auch ein überraschend komfortables Fahrrad. Die Ergonomie passt gut zu unseren 6-Fuß-2-Mitarbeitern, und der große, gut gepolsterte Sitz ist für ein oder zwei Stunden angenehm sitzbar. Die Bremsen sind leicht zu modulieren und haben eine für ein Fahrrad dieser Klasse geeignete Bremskraft.

Es gibt ein paar Ärgernisse, wie einen steifen Kupplungszug und einen wild optimistischen Tacho, aber die große Panne ist die Federung. Die spindelförmige 33-mm-Gabel bietet trotz ihrer Haftreibung eine akzeptable Leistung, aber die Doppelstoßdämpfer im Huckepack-Reservoir haben praktisch keine Rückpralldämpfung, sodass das Heck wie nichts, was wir seit Jahrzehnten gefahren sind, auf und ab poggen kann.

Eigentlich ist das eine passende Gesamtbeschreibung der FX / 3. Es erinnert an die kleineren japanischen Motorräder der späten sechziger und frühen siebziger Jahre, die gute Motoren in befahrbaren Rahmen mit chintzy Gabeln und Stoßdämpfern hatten. Trotzdem ist der FX / 3 für sein Buy-In von 3399 US-Dollar ein praktikables Transportmittel zu niedrigen Kosten. Und vielleicht ist es auch ein frühes Anzeichen dafür, dass chinesische Motorräder endlich in den USA auf dem richtigen Weg zum Erfolg sind

Image

2009W26062220091700049889

Image

2009 Johnny Pag FX / 3

Image

2009 Johnny Pag FX / 3

Image

2009 Johnny Pag FX / 3

Image

2009 Johnny Pag FX / 3

Image

2009 Johnny Pag FX / 3

2009 Johnny Pag FX / 3