Anonim

Image

2008 Honda CBR1000RR - Langzeitfahrräder
Für diejenigen von Ihnen, die mit unserer Honda CBR1000RR aus dem Jahr 2008 noch nicht vertraut sind, gab es viele Attribute. Mit einem Gewicht von nur 413 Pfund und 155 PS am Hinterrad war dieses Fahrrad sowohl auf der Straße als auch auf der Strecke überlegen. Wir haben es also geschafft. Ganz neu für 2008, die CBR-RR hat in diesem Jahr das Open-Class-Shootout im Miller Motorsports Park nicht gewonnen (hauptsächlich wegen mangelnder Traktion im Fond an diesem kühlen Tag) oder eine Zehn-Besten-Auszeichnung mit nach Hause genommen, aber es Es schien ein enormes ungenutztes Potenzial zu haben (und dies wurde durch den Gewinn von MasterBike XI auf dem spanischen Circuito Albacete (September 2008) bewiesen).

Welche bessere Ausrede gibt es, um einen schönen gelben CBR in die Langzeittestflotte von Cycle World aufzunehmen ? Zurück zu Miller ging es 2009 mit einer Gabel, die mit einem Öhlins 25mm Cartridge Kit ($ 1762) und TTX36 ($ 1399) Dämpfer beladen war. Entgegen der landläufigen Meinung hilft es wirklich, manchmal Geld in ein Problem zu stecken: Die verbesserte Dämpfung, Stimmbarkeit und Haptik der Öhlins-Teile ermöglichte es uns, die breite, lineare Kraft des CBR mit einem Paar Pirelli Diablo Corsa III (779 US-Dollar) zu verbinden. Tatsächlich mehrere Corsa III-Paare: Während einer großartigen Wohltätigkeitsveranstaltung am 4. Juli (Racing to Save Lives) legte die CBR fast 400 Trackmeilen zurück, ohne einen Scheitelpunkt auszulassen - jedenfalls nicht viele. Ein Satz Vesrah-Vorderradbremsbeläge (159 US-Dollar) hat dazu beigetragen, 5 Sekunden unserer vorherigen Testzeiten bei zugegebenermaßen viel wärmeren Bedingungen zu verkürzen.

Image
CRG Roll-A-Click-Faltbremshebel und Kupplungsstange mit Falthebel ($ 129 / $ 260) sorgten für ein erhöhtes Überleben bei Zwischenfällen. Die CRG-Fußrastenanlagen (630 US-Dollar) waren aufgrund ihrer winzigen Einstellbarkeit zeitaufwändig zu installieren, aber die breiten, gerändelten Stifte verbesserten die Kontrolle.

Willow Springs Raceway zerkleinert mittelschwere N-Tec Dunlop D211GPs (419 US-Dollar) wie keine andere Strecke. Wir empfehlen die harte Verbindung. In jedem Fall hat sich der TTX-Dämpfer erneut bewährt: Durch die Möglichkeit, die Hochgeschwindigkeitskomprimierung zurückzusetzen, funktioniert das Fahrrad mit den steifen Dunlops genauso gut wie mit den weichwandigen Pirellis.

Wir winkten Willow und dem 6-Pfund-Aufsteckschalldämpfer FMF Apex Carbon (550 US-Dollar), den wir getestet hatten, zum Abschied zu. Zusammen mit einem bemerkenswerten Gewichtsverlust und Dezibelgewinn erzeugte die FMF-Pfeife einen großen Sumpf unter 4K. Keine große Sache in Willow Springs; große Sache in Newport Beach und am lärmgeschützten Mazda Raceway Laguna Seca. Zurück zum Lager 14-lb. Schalldämpfer bevor es nach Monterey zu einem Track Club Event geht.

Neue OE-Bremsbeläge (70 US-Dollar), Dunlop N-Tec D211GPs, Außenspiegel, nicht angeschlossene und geklebte Scheinwerfer - der Honda hat es geschafft. Wir hatten über andere CBRs gelesen, die Öl brannten, und wir hatten ein genaues Auge auf unsere - nie ein Problem. Das gleiche mittelschwere D211GP, das bei Willow geschmolzen war, zeigte eine phänomenale Leistung für 200 Meilen Laguna Seca.

Auf der Heimfahrt schauten wir bei Buttonwillow zu einem Let's Ride Track Day vorbei, probierten einen Satz neuer Q2 von Dunlop und usurpierten weitere 13 Gallonen Premium-Kraftstoff.

Nach all dem kippten wir auf den trügerisch steilen, wasserdurchtränkten Vorgarten eines Freundes und brauchten eine neue obere Verkleidung (265 USD), einen Spiegel / Blinker (86 USD) und 248 USD Arbeitskraft; 40 US-Dollar von 20W-50 HP4 Semisynthetik und ein Filter (13 US-Dollar) summierten sich auf 651 US-Dollar. Autsch.

Mit einem Heckprofil von 55 (gegenüber 50) bei allen von uns getesteten Reifen (einschließlich eines Satzes Bridgestone BT-003 RS-Reifen; 356 US-Dollar) wurde das Heck des Motorrads angehoben und die Lenkung des superstabilen CBR-RR beschleunigt. Bei der Straßenbenutzung waren wir von Pirellis Diablo Rosso (440 US-Dollar) am meisten beeindruckt, da er sich auf unebener Straße verhält und über einen weiten Temperaturbereich griffig ist.

Ein 8, 5-Pfund-Titan-Auspuff LeoVince SBK Factory EVOII mit T-Carbon-Schalldämpfer (1679 US-Dollar), der wie angegossen sitzt, war in der Stadt tatsächlich bewohnbar und an einer flachen Stelle tief unten gefüllt (möglicherweise, weil er das serienmäßige Auspuffventil durchbohrt) wir fahren halt heimlicher ab. Wir haben jedoch nicht mehr als ein paar Pferde an der Spitze zugelegt, und da der CBR mit Titanköpfen geliefert wurde, betrug der Gesamtgewichtsverlust nur etwa 7 Pfund. Ein Deal, wenn Sie es schwingen können.

Damit war der CBR1000RR auf dem Weg zu seinem Hersteller. Gott sei Dank, guter Freund!

#### SPEZIFIKATIONEN
Listenpreis (2008): | 11.599 US-Dollar
Aktueller Blue Book-Wert: | 7260 US-Dollar (Einzelhandel)
Garantie: | 1 Jahr unbegrenzte Kilometer
Motor: | flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Inline-Four
Bohrung & Hub: | 76, 0 x 55, 0 mm
Verdrängung: | 999cc
Ventiltrieb: | dohc, vier ventile pro zylinder, unterlegscheibe unter eimer
Kraftstoffeinspritzung: | 46mm Drosselklappenstutzen
Gewicht Tank leer: | 413 lb.
Gewicht Tank voll: | 443 lb.
Kraftstofftank: | 4, 7 gal.
Radstand: | 55, 6 in.
Rechen / Spur: | 23, 3 ° / 3, 8 Zoll
Gesamtmeilen: | 9985
Meilen seit dem letzten Bericht: | 1941
Durchschnittliche Kraftstoffverbrauchsdauer: | 36 mpg
Reparaturkosten: | 1038 US-Dollar
Wartungskosten (inkl. Reifen): | $ 3593

Image

017 Honda CBR1000RR

Image

016 Honda CBR1000RR

Image

015 Honda CBR1000RR

Image

014 Honda CBR1000RR

Image

013 Honda CBR1000RR

Image

012 Honda CBR1000RR

Image

011 Honda CBR1000RR

Image

010 Honda CBR1000RR

Image

009 Honda CBR1000RR

Image

008 Honda CBR1000RR

Image

007 Honda CBR1000RR

Image

006 Honda CBR1000RR

Image

005 Honda CBR1000RR

Image

004 Honda CBR1000RR

Image

003 Honda CBR1000RR

Image

002 Honda CBR1000RR