Anonim
Image
Polaris stellte 2013 26 neue Fahrzeuge vor und ist auf dem Weg, 2014 einen Umsatz von mehr als 4 Milliarden US-Dollar zu erzielen. Das in Minnesota ansässige Unternehmen ist eindeutig in der Lage, zu experimentieren und Spaß zu haben. Ein typisches Beispiel: das neue Polaris Slingshot 2015, ein dramatisches dreirädriges Motorrad, das im Herbst in Produktion geht.

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

Der Slingshot ist seit drei Jahren in der Entwicklung und kein Can-Am Spyder von Polaris. Vielmehr ist der 1, 666-lb. Trike ähnelt eher dem Compagna T-Rex oder einem dreirädrigen Auto mit Vorderrädern, die sich weit außerhalb des Fahrers befinden. Sie überspannen nicht die Schleuder mit Heckantrieb. Sie sitzen weit hinten drin, Seite an Seite mit Ihrem Beifahrer in wasserdichten Schalensitzen, und Ihre Nachbauten sind nur 30 cm vom Bürgersteig entfernt. Mit seiner kurzen Windschutzscheibe und dem niedrigen Open-Air-Cockpit wirkt der Slingshot wie ein Sportbike, fährt sich aber eher wie ein leichter Sportwagen, wenn auch einer mit drei Rädern.

Unter den Kunststoffkarosserieteilen befindet sich ein Space-Frame-Chassis aus hochfestem Stahlrohr. Hinten wird eine große, einseitige Schwinge aus Aluminiumguss von einem massiven Gewindedämpfer von Sachs gesteuert. Vorne (wo die Strecke eine beachtliche Breite von 69, 1 Zoll hat - ungefähr 6 Zoll breiter als die einer C7-Corvette), geschmiedetes A-Arms-Team aus ungleich langem Aluminium mit gewickelten Sachs-Stoßdämpfern und einem riesigen Stabilisator, der zum Halten eingesetzt wird das einzelne Hinterrad so flach wie möglich auf dem Bürgersteig. Während eine erhöhte Steifigkeit des vorderen Wankens in der Regel dazu führt, dass der Slingshot untersteuert oder drückt, wählt Polaris einen gesunden negativen Sturz von 2, 0 Grad, um sicherzustellen, dass der Slingshot dorthin fährt, wo er hinweist. Das $ 19.999 Slingshot-Basismodell trägt 205 / 50R-17-Vorderreifen und ein 265 / 35R-18-Hinterrad. Der hochwertige SL für 23.999 US-Dollar (unter anderem mit Stereoanlage und Windschutzscheibe) hat ein 255 / 35R-20-Heck und ein 225 / 45R-18-Front.

Image
Die Zentralisierung der Massen, sagt Polaris, war der Schlüssel. Die Batterie ist fast leer, direkt hinter dem Fahrersitz. Noch wichtiger ist, dass der 2, 4-Liter-Inline-4 aus GM-Produktion, ein dohc-Aluminiumblock-Ecotec-Triebwerk, in Längsrichtung direkt hinter der Vorderachse montiert wird und dort Leistung (beanspruchte 170 PS und 155 Pfund-Fuß Drehmoment) an den Motor sendet Hinterrad über ein Aisin Fünfgang-Schaltgetriebe mit klassischem H-Muster. Von dort schickt eine kurze Antriebswelle die Kraft nach hinten zu einem Kegelrad und gelangt dann über einen mit Kohlefaser verstärkten Zahngummiriemen zum Hinterrad.

Obwohl Polaris den genauen Gewichtsausgleich des 3-Rad-Motorrads Slingshot nicht offengelegt hat, trägt das Hinterrad laut Ingenieur James Holroyd zwischen 34 und 41 Prozent des Fahrzeuggewichts, von dem wir annehmen können, dass es sich um den Unterschied zwischen unbesetztem und besetztem Fahrzeug handelt. Wenn der Hinterreifen zu schwer ist, will der Slingshot nicht wenden. Wenn die Schleuder hingegen zu schwer ist, neigt die unbeladene Rückseite dazu, in Ecken herauszuschnappen.

VERBINDUNG: Lesen Sie HIER das INTERVIEW von James Holroyd, Polaris Slingshot Engineer

Aber das wird in der Schleuder nicht passieren. Die Stabilitätskontrolle ist Standard, und das Bosch-System hält die Schleuder in einer Linie, ohne aufdringlich zu sein. Bei ausgeschalteter Stabilität fühlte sich der Slingshot auf dem Polaris-Skidpad neutral an und konnte mit einfachen Gas- und Lenkeingaben in leichtes Unter- oder Übersteuern versetzt werden. Ebenso wichtig war, dass die Übergänge gleichmäßig verliefen, sodass sich die Schleuder jederzeit stabil anfühlte. Obwohl es einen Hauch von anfänglichem Körperrollen gibt, wird es von dieser fleischigen Frontstange gut gebremst. Simulierte Panikstopps aus der Geschwindigkeit sind dank fester dreirädriger Scheibenbremsen und ABS dramafrei.

Image
Die Traktionskontrolle ist ebenfalls Standard. Selbst wenn es eingeschaltet ist, ist ein gewisser Radschlupf zulässig, der gerade ausreicht, um einen langen schwarzen Streifen auf dem Bürgersteig zu hinterlassen und es so aussehen zu lassen, als hätten Sie den Slingshot mehr als ein paar Mal gestartet. Denken Sie jedoch daran, dass dieser Motor viel Drehmoment hat und dass es bei ausgeschaltetem TC allzu leicht ist, den einzigen Kenda zu überwältigen, der speziell als Hochleistungs-Drei-Jahreszeiten-Reifen für den Slingshot entwickelt wurde.

Auf Straßen außerhalb der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Polaris in Wyoming, Minnesota, war die Polaris-Schleuder 2015 bemerkenswert einfach zu fahren, nichts Unbeholfenes oder Unbeholfenes. Das Slingshot ist zwar nicht gerade schnell für Sportmotorräder, bietet aber viel Power und es ist ein Kick zu sehen, wie die Straße so nah an Ihrem Ellbogen vorbeizieht. Die kleine Windschutzscheibe lenkt den größten Teil der Luft über Ihren Helm und das neigbare Lenkrad ermöglicht es dem Slingshot, fast jeden unterzubringen. Die elektrisch unterstützte Lenkung fühlte sich etwas schwerer an als erwartet, und das Getriebe verfügt neben einer ungewöhnlich breiten Mittelklappe über leicht zu findende Gänge. Darüber hinaus fühlt sich die Kupplung mit geringem Kraftaufwand natürlich an und die Pedale sind für ein einfaches Herunterschalten von Ferse zu Zehe ausgelegt. In Schuhen, nicht in Stiefeln.

Da sich die Schleuder eher wie ein Auto anfühlt als wie ein dreirädriges Motorrad, habe ich vielleicht zu Unrecht ein automobiles Niveau der Raffinesse erwartet. Nicht der Fall. Was ich an diesem Prototyp sah, war die Passform und die Allwetterbeständigkeit eines guten Side-by-Side-Modells zusammen mit säulenmontierten Instrumenten aus dem Victory-Teilebehälter. Die manuell verstellbaren Sitze mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten bieten guten Komfort und sind mit einer Spray-Skin-Technologie hergestellt, bei der ein verschleißfester und UV-stabiler Lack in eine Form geschossen wird, um die zähe und gummiartige Haut zu werden. Abläufe in der Diele machen den Slingshot zu einem wahren Allrounder. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie den Slingshot LS reinigen, da er über eine Rückfahrkamera, eine Medienkonsole und eine Stereoanlage mit sechs Lautsprechern verfügt, wenn auch in Marinequalität.

Image
Ist das neue Slingshot eine Antwort auf eine Frage, die niemand gestellt hat? Am hoffnungslosesten gesehen, ja. Aber was ist falsch daran, einen aufregenden Trampelpflaster-Carver für zwei zu kreieren? Es ist eine großartige technische Übung, und anders als beispielsweise der Campagna T-Rex kann der Slingshot auf ein riesiges Netzwerk von 1.700 Händlern in Nordamerika zurückgreifen. Das ist die Art von Macht, die dieses sportliche Dreirad der Zielgruppe von Polaris zugänglich macht. Dazu gehören Adrenalin-Junkies, die bereits Powersport-Produkte besitzen, Leute, die einfach nur auffallen wollen, und sogar ältere Leute, die möglicherweise nicht mehr das Gleichgewicht haben, das sie früher hatten . Und genau diese Leute werden die geschmiedeten Aluminium-Rollreifen des Slingshot zu schätzen wissen, die mit dem Chassis verschraubt sind und das fünffache Gewicht des Fahrzeugs tragen.

Ein letzter Punkt: Polaris macht deutlich, dass der Slingshot ein Motorrad ohne Airbags ist. Es wurde nicht entwickelt, um die Crash-Standards für Automobile zu erfüllen, und es ist kein Schritt in Richtung eines Automobilherstellers, so das Unternehmen. Polaris sagt auch, dass in den USA staatliche Gesetze gelten. In Kalifornien zum Beispiel gilt die Schleuder als Motorrad. Aus diesem Grund muss der Fahrer einen Helm tragen und einen Motorradschein tragen. In Kanada gilt die Schleuder ebenfalls als dreirädriges Motorrad.

Wenn ich an Dreiräder denke, zählen die Morgans, die in England gebaut wurden, um nicht als Autos besteuert zu werden, zu den erfolgreichsten. Wird die Schleuder ein so dauerhaftes Erbe haben? Wahrscheinlich nicht, aber ein großes Lob an Polaris für den Mut, solch eine wilde und unerwartete Maschine zu erschaffen.

SPEZIFIKATIONEN
PREIS 19.999 US-Dollar (Basis), 23.999 US-Dollar (SL)
ANGEGEBENES TROCKENGEWICHT 1666 lb.
LÄNGE 149, 6 in.
BREITE 77, 6 in.
HÖHE 51, 9 in.
RADSTAND 105, 0 in.
VORDERE SPUR 69, 1 in.
MOTOR 2384cc dohc inline-4
PFERDESTÄRKE 173 PS bei 6200 U / min
DREHMOMENT 166 lb.-ft. Bei 4700 U / min
GETRIEBE Fünfgang-Schaltgetriebe
BREMSEN 11, 7 Zoll belüftete Rotoren vorne und hinten, ABS
LENKUNG Zahnstange & Ritzel, elektrische Unterstützung
KRAFTSTOFFKAPAZITÄT 9, 8 Gallonen

Image Die Windschutzscheibe ist beim Basismodell optional.

Image Schauen Sie, wie tief Sie sitzen.

Image Der fleischige Hinterreifen kann mit Leichtigkeit beleuchtet werden, vorausgesetzt, die Traktionskontrolle ist ausgeschaltet.

Image Beachten Sie die super breite Frontspur.

Image Die Motorhaube neigt sich nach vorne, um den Motor freizulegen.

Image Beachten Sie den negativen Sturz der Vorderräder.

Image Nicht gerade hübsch von der Seite, aber zielgerichtet.

Image Dem Regenschutz steht nicht viel im Wege.

Image Das Base Slingshot-Modell ist ab 19.999 US-Dollar erhältlich.

Image Die Stabilität ist bemerkenswert gut.

Image Das hochwertige SL-Modell kostet 23.999 US-Dollar.

Image Die Leute werden nicht wissen, was die Schleuder ist, wenn sie sich ihr von hinten nähern.

Image Blick aus dem Cockpit.

Image Ich schaue die Motorhaube runter.

Image SL ist einsatzbereit.

Image Grundschleuder links und SL.

Image Geschmiedete Rollreifen sind ernsthafte Stücke, keine Dekoration.

Image SL Interieur mit kippbarem Lenkrad.

Image Schaltgestänge mit mittlerer Wurfweite und breitem neutralen Tor.

Image Die Sitze sind bequem und wasserdicht.

Image Rückendetail.

Image Das Gehäuse wurde entfernt, um das röhrenförmige Chassis und den Motor freizulegen.

Image An allen drei Rädern kommen Scheibenbremsen zum Einsatz.

Image Der 2, 4-Liter-Ecotec-4-Zylinder von GM hat einen Aluminiumblock und ein gutes Drehmoment.

Image Das Getriebe ist ein Aisin Fünfgang. Kein Automatik ist in den Plänen.

Image Die Batterie im Rücken hilft beim Gleichgewicht zwischen vorne und hinten.

Image Rollreifen anschrauben, hoch ausfahren.

Image Klassische Doppel-A-Arm-Federung mit großem vorderen Stabilisator.

Image GM-Motor ist achtern der Vorderachslinie.

Image Schleuder sieht mit dem entfernten Körper elementar aus.

Image Klar wäre es schön einige attraktive Auspuffkrümmer zu sehen.

Image Der große schwarze Stabilisator hält das Slingshot-Hinterrad flach auf dem Boden.

Image Beachten Sie die riesige Aluminiumschwinge, den Sachs-Dämpfer und den breiten Riemenantrieb.

Image Der Rahmen besteht aus Stahlrohr mit unterschiedlichen Wandstärken.

Image