Anonim
Image
Das Honda CBR250R, das kleinste und günstigste Sportbike von Big Red, ist seit seinem Debüt 2012 ein großer Erfolg. Trotz dieses Verkaufserfolgs gab es kein offizielles Modell für 2014, da Honda mit der Vorbereitung des überarbeiteten CBR300R mit größerem Hubraum beschäftigt war, der gerade als Angebot für Anfang 2015 bei den Händlern ankam.

Das Erste, was Sie bemerken, ist, wie sehr der neue CBR300R seinem größeren CBR500R- Geschwister ähnelt . Auf den ersten Blick wäre es schwer, die beiden auseinander zu halten. Es ist nicht so schlimm, sich Styling-Tipps von Hondas Flaggschiff-RR-Supersportarten zu leihen - sie verleihen diesen Einsteigermaschinen ein gewisses Gütesiegel, auf das jeder unerfahrene Pilot stolz sein wird, zu fliegen. Und es besteht kein Zweifel, dass der neue 300R ein sauberes, hochwertiges Erscheinungsbild hat, das seinen 4.399 US-Dollar-UVP widerspricht. Das ABS-Modell kostet 500 US-Dollar mehr.

Unter der Karosserie befindet sich dasselbe bewährte Chassis, das auch dem 250R gute Dienste geleistet hat. Die oberen Motorhalterungen wurden überarbeitet, um das Anwachsen der Motorhöhe (aufgrund des um 8 mm vergrößerten Hubs) zu erleichtern und einen leichteren Zugang für die Wartung des Ventilspiels zu ermöglichen. Eine neue Kurbelwelle, eine neue Pleuelstange und ein neuer Kolben haben einen um 37 cm³ größeren Hubraum ergeben, wodurch der flüssigkeitsgekühlte dohc Vierventil-Single auf 286 cm³ angehoben wurde. Die überarbeitete PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung und ein überarbeiteter Auspuff mit größerem Volumen haben die Spitzenleistung um 17 Prozent gesteigert und die Drehmomentproduktion im gesamten Bereich gesteigert.

Ich nahm an einer Pressefahrt des Typs CBR300R teil, die im Hauptquartier von Torrance in Kalifornien im US-Bundesstaat Honda begann. Sie führte durch die Straßen der Stadt und umfasste ein paar kurze Kurven in den Hügeln in der Nähe von Palos Verdes. Obwohl es sich nicht um eine ausgedehnte Fahrt handelte, war es genug, um mich daran zu erinnern, dass der flinke CBR sowohl neuen Fahrern als auch erfahrenen Leuten gefallen wird, die eine unterhaltsame und erschwingliche Maschine suchen.

Das Fahren in der Stadt ist nach wie vor die Stärke des kleinen CBR. Die Kraftentfaltung ist von dem Moment an, in dem Sie die Light-Action-Kupplung loslassen, besonders einfach zu handhaben. Es ist nur die geringste Gaspedalbetätigung erforderlich, und es steht ausreichend Drehmoment im unteren Bereich zur Verfügung. Das Hochschalten bei oder unter 6.000 U / min sorgt dafür, dass Hondas Gegengewicht im ruhigen, vibrationsarmen Bereich seines Drehzahlbereichs von 11.000 U / min bleibt. Das Sechsgang-Getriebe, ein Modell der Verfeinerung, hat eine leichte Schaltwirkung sowohl nach oben als auch nach unten.

Image
Die Sitzposition des neuen Honda CBR3000R von 2015 ist geräumig, mit einer entspannten Reichweite der Lenker und einer Sitzhöhe von 30, 7 Zoll, die als die niedrigste seiner Klasse gilt. Die Seitenwände des Sattels und des Mittelteils sind schmaler als die des CBR250R, wodurch der Boden noch leichter erreicht werden kann. Es gibt sogar einen zusätzlichen Sitz, der die ohnehin schon niedrige Höhe des Sattels um mehr als einen Zoll verringert.

Die nicht verstellbare Gabel und der vorspannungsverstellbare Dämpfer sind auf Komfort ausgelegt, jedoch mit einer angemessenen Dämpfungsregelung, um ein temperamentvolles Tempo zu ermöglichen. Es gibt auch eine gute Beständigkeit der Gabel beim harten Bremsen.

Insgesamt stellt der neue, in Thailand gebaute Honda CBR300R von 2015 ein bedeutendes Upgrade einer bewährten Plattform dar. Auch wenn Sie den bereits in Ihrer Garage geparkten 250R nicht verkaufen können, sollte er näher betrachtet werden, insbesondere wenn Sie sind auf dem Markt für eine CBR500R.

SPEZIFIKATIONEN2015 Honda CBR300R
PREIS $ 4399 / $ 4899 (ABS)
MOTOR 286cc flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertakt
BORE & STROKE 76, 0 mm x 63, 0 mm
INDUKTION PGM-FI, 38 mm Drosselklappengehäuse
ZÜNDUNG Digital mit elektronischem Fortschritt
KOMPRESSIONSRATE 10, 7: 1
GETRIEBE Sechsgang
VORDERRADAUFHÄNGUNG 37 mm Gabel, 4, 65 Zoll Federweg
HECKAUFHÄNGUNG Pro-Link-Einzelstoßdämpfer, Federvorspannung in fünf Positionen, 4, 1 Zoll Federweg
VORDERBREMSE Einzelne 296-mm-Disc
HINTERE BREMSE Einzelne 220-mm-Disc
VORDERRAD 110 / 70-17 radial
HINTERRAD Radial 140 / 70-17
Rechen (Castor Angle) 25, 3º
WEG 98 mm
RADSTAND 54, 3 in.
SITZHÖHE 30, 7 in.
ANGEGEBENES NASSGEWICHT 357 lb.
KRAFTSTOFFKAPAZITÄT 3, 4 gal.
Geschätzte Kraftstoffwirtschaft 71 mpg
VERFÜGBARE FARBEN Schwarz, Mattschwarz Metallic, Rot, Perlweiß / Rot / Blau

Image

Action shot # 1

Image

Action-Schuss # 2

Image

Action-Schuss # 3

Image

Action-Schuss # 4

Image

Action-Schuss # 5

Image

Action-Schuss # 6

Image

Studio vorne 3/4 von links (rot).

Image

Studiofront 3/4 Ansicht von rechts (rot).

Image

Studio linke Seitenansicht (rot).

Image

Studio rechte Seitenansicht (rot).

Image

Vorderrad / Bremse.

Image

Cockpit-Aussicht.

Image

Treibstofftank.

Image

Hinterrad.

Image

Bremse hinten.

Image

Auspuff.

Image

Studio vorne 3/4 von links (schwarz).

Image

Studio linke Seitenansicht (schwarz).

Image

Studio rechte Seitenansicht (schwarz).

Image

Studio hinten 3/4 von rechts (schwarz).

Image

Studio-Vorderansicht (schwarz).

Image

Studio-Rückansicht (schwarz).

Image

Studio vorne 3/4 von links (Perlweiß / Rot / Blau).

Image

Studio Ansicht von links (Perlweiß / Rot / Blau).

Image

Studio rechts (Perlweiß / Rot / Blau).

Image

Studio hinten 3/4 von rechts (Perlweiß / Rot / Blau).

Image

Vorderansicht des Studios (Perlweiß / Rot / Blau).

Image

Studio-Rückansicht (Perlweiß / Rot / Blau).

Image

Studio-Vorderansicht 3/4 von links (Matte Back Metallic).

Image

Studio Ansicht von links (Matte Back Metallic).

Image

Studio-Ansicht von rechts (Matte Back Metallic).

Image

Vorderansicht des Studios (Matte Back Metallic).

Image