Anonim

Image
Das 2018 BMW G310GS ist ein Einsteiger-Adventure-Bike. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Das 2018er BMW G310GS ist ein Einzylinder-Einsteiger-Abenteuerrad und das zweite Angebot des Herstellers im Segment mit kleinerem Hubraum, zusammen mit dem kürzlich vorgestellten G310R. Der G310GS wurde entwickelt, um urbane Manövrierfähigkeit mit leichter Geländetauglichkeit zu kombinieren. Diese Eigenschaften konnten wir beim Start des Motorrads in Rancho Sante Fe, Kalifornien, aus erster Hand erleben.

Es ist klar, dass BMW seine Motorräder auf neue Fahrer, Pendler, Stadtbewohner und diejenigen ausrichtet, die ein leichtes Abenteuerrad suchen, das die Bank nicht sprengt. Das G310GS ist mit 373 Pfund Nässe relativ leicht, kompakt und mit Sicherheit erschwinglich. Der G310GS hat einen Basis-UVP von 5.695 US-Dollar. Der einzige Faktor, der sich auf den Preis auswirkt - und die einzige Option für den GS ist die Lackfarbe. Zu den Optionen gehören Cosmic Black, Racing Red und Pearl White Metallic. Für Pearl White Metallic fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 100 USD an.

Während BMW ein deutsches Unternehmen ist, wird der G310GS in Indien hergestellt. Das einzige, was Anzeichen dafür sind, sind die ByBre-Bremsen vorne und hinten. Während wir nur einen Tag mit dem Fahrrad gefahren sind, können wir sagen, dass die Fahrqualität sehr gut ist. Das Fahrrad ist auch optisch atemberaubend. Wie das Fahrrad in Bezug auf Zuverlässigkeit hält, wird bestimmt, wenn wir in den nächsten Monaten mehr Kilometer auf das Fahrrad setzen.

Image
Der G310GS wurde entwickelt, um urbane Manövrierfähigkeit mit leichtem Gelände zu kombinieren. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Motor Der 313-cm3-Einzylinder bietet eine größtenteils lineare Kraftübertragung, obwohl er oberhalb von 9.000 U / min merklich stärker zieht, bevor er bei etwa 10.500 U / min auf den Drehzahlbegrenzer trifft. Außerdem konnten wir die von BMW behauptete Höchstgeschwindigkeit von 150 km / h bestätigen, zumindest laut dem aufgeräumten Digital Dash.

Image
Für den G310GS stehen drei Farboptionen zur Verfügung: Cosmic Black, Racing Red und Pearl White Metallic für zusätzliche 100 USD. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Bei dem kleinen Motor war es entscheidend, zum richtigen Zeitpunkt zu schalten. In einigen Fällen stellte ich fest, dass der Gang bei niedrigen Drehzahlen hoch war, und das Motorrad hatte nicht genügend Leistung, um ohne Herunterschalten oder leichtes Drücken der Kupplung wieder in das Leistungsband zurückzukehren. Als ich jedoch im richtigen Gang war, hatte das Motorrad mehr als genug Power, um nicht nur dorthin zu gelangen, wo ich hin musste, sondern auch eine Menge Spannung und Spaß zu bieten. Das Schalten in den sechs Gängen des G310GS verlief reibungslos und ich habe während unseres gesamten Fahrtages keine Fehlschaltung erlebt.

Image
Der 313-cm3-Einzylindermotor von BMW bietet die härtesten Zugkräfte beim Herausdrehen. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Suspension Die Federung des GS war insgesamt etwas weich, was sowohl für die Art des Fahrens (sowohl auf der Straße als auch im Gelände) als auch für die Art des Fahrers, den BMW erwartet, dieses Fahrrad zu kaufen, hervorragend ist. Die umgedrehte 41-mm-Gabel bewegte sich beim Aufprall ein gutes Stück im Hub, und die Weichheit der Gabel war deutlich zu spüren, als sie nach einer Handvoll Vorderradbremsen griff. Ebenso wird der Dämpfer komprimiert, wenn Sie Gas geben, aber insgesamt funktionieren beide Enden des Fahrrads gut genug. Wie bei einem Fahrrad zu diesem Preis zu erwarten, sind Anpassungen nahezu nicht vorhanden. Die Gabel verfügt über keinerlei Einstellmöglichkeiten und Sie erhalten lediglich eine Federvorspannung für den Dämpfer.

Image
Der G310GS wird ein guter Abenteuerpartner für mildes Offroading sein. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Fahrgestell / Handling In Bezug auf das Fahrgestell war der GS sehr komfortabel und wendig, aber vorhersehbar. Die Stange, die Hebel und die Sitzposition waren alle sehr angenehm und passten gut zu meiner 5-Fuß-10-Statur. Als ich anfing, mehr zu fahren, war ich beeindruckt, wie gut sich das Fahrrad mühelos in Kurven lehnte. Dies gilt sowohl für die asphaltierten als auch für die unbefestigten Straßen, auf denen wir mit dem Fahrrad gefahren sind. Einige davon waren aufgrund von Regen während unserer Testfahrt glatter als ich erwartet hatte.

Image
Das Fahren mit dem G310GS ist besonders auf engen, kurvenreichen Straßen ein Vergnügen. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Besonders bei Regen war ich beeindruckt, wie gut die Metzeler Tourance-Reifen mit den verschiedenen Bedingungen, die wir den ganzen Tag über gefahren sind, z. B. trockener Asphalt, nasser Asphalt, nasser Schmutz und sogar etwas Schlamm, mithalten konnten. Der Aktiensitz bot den ganzen Tag über viel Komfort. Was den Benzintank angeht, so fasst er 2, 9 Gallonen, und bei einer angegebenen Geschwindigkeit von 71 mpg haben wir auf unserer 110-Meilen-Fahrt, die auch teils aggressives Fahren beinhaltete, etwas mehr als einen halben Tank Kraftstoff verbraucht.

Image
Metzeler Tourance-Reifen sind serienmäßig für den G310GS erhältlich und haben sich unter den verschiedenen Bedingungen, die wir den ganzen Tag über gefahren sind, bewährt, darunter trockener Asphalt, nasser Asphalt, nasser Schmutz und sogar ein bisschen Schlamm. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Image
Insgesamt ist es ein bisschen weich, aber die Federung des G310GS eignet sich hervorragend für die Art des Fahrradfahrens. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Sowohl die Vorder- als auch die Hinterradbremse zeigten eine sehr gute Leistung und ich war zufrieden damit, wie stark sie für die Art des Fahrens waren, die wir noch nicht zu empfindlich oder empfindlich gemacht hatten. Das Fahrrad ist serienmäßig mit ABS ausgestattet, was eine gute Eigenschaft für ein Einsteiger-Bike wie das G310GS ist. ABS kann für den Offroad-Einsatz deaktiviert werden, aber ich habe keinen großen Unterschied bemerkt, als ich es abschaltete, als wir auf den Dreck stießen. Als Gesamtpaket war ich sehr zufrieden damit, wie einfach der G310GS zu fahren war. Es ist bestimmt eine gute Passform für neue oder weniger erfahrene Fahrer.

Image
Wir fanden, dass die von BMW behauptete Höchstgeschwindigkeit von 90 Meilen pro Stunde korrekt ist. Mit freundlicher Genehmigung von BMW

Image
Das BMW G310GS ist ein ausgezeichnetes Fahrrad für das, was es tun soll. Mit freundlicher Genehmigung von BMW