Anonim

Jeder, der an einer großen Rallye teilgenommen hat, wird Ihnen sagen, dass es einen bestimmten Punkt gibt, nachdem das Vorderrad nach Hause gedreht hat, an dem ein Gefühl der Leere auftreten kann, eine Sensation, wenn die Ereignisse der letzten Tage vergehen der Anblick in Ihren Spiegeln, der Ihren wirklichen Grund des Seins in Frage stellen kann. OK, nicht wirklich, aber ich habe Stunden damit verbracht, mich an eine Rallye zu erinnern, als die Meilen auf meinem Heimweg unter mir vorbeizogen. Also, schnapp dir deine Ausrüstung und fahr mit mir virtuell nach Hause.

Top 10 Dinge, die bei Sturgis zu tun sind

Die 76. jährliche Sturgis Motorrad-Rallye war erwartungsgemäß kleiner als im Vorjahr. Jahrestage mit fünf und null sind bei solchen Versammlungen in der Regel groß. Obwohl die offiziellen Besucherzahlen noch nicht bekannt gegeben wurden und die Antwort, die ich im Gespräch mit den Organisatoren zur Vorbereitung dieses Artikels erhielt, lautete: "In ein paar Tagen." durch meinen Eindruck und die von anderen Branchenleuten, die ich kenne. Der Konsens war, dass der 76. Jahrgang kleiner als im Vorjahr war und die Teilnehmer in etwa einem typischen Jahr ohne Jubiläum entsprachen.

Image

Diese kleinere Menge mag für Anbieter, die den amerikanischen Traum verfolgen, unerwünscht sein, aber die Teilnehmer erlebten einige greifbare Vorteile. Erstens war es wesentlich einfacher, sich in Sturgis zurechtzufinden. Ja, der Verkehr in Veranstaltungszentren wie Sturgis oder Deadwood oder einem der anderen lokalen Weiler kam stellenweise zum Erliegen, aber die Wartezeiten waren kürzer und verursachten bei den nahezu idealen Temperaturen weniger Hitzschlag. Auf den Autobahnen war die Erfahrung dieselbe. Ja, es waren viele Biker unterwegs. Die Überlastung verlangsamte die Geschwindigkeit jedoch nicht auf ein schmerzhaftes Niveau, wie dies in den vergangenen Jahren der Fall war.

Image

Sie könnten Ihre ganze Woche damit verbringen, all diese Fahrten zu absolvieren. Sturgis ist wirklich eine Rallye.

Die South Dakota Highway Patrol veröffentlichte Statistiken, die einen weiteren Vorteil der geringeren Besucherzahl aufzeigen. Erstens und vor allem waren die Todesfälle im Jahr 2016 weitaus geringer - im Vergleich zu 14 im letzten Jahr auf drei. Die Zahl der Unfälle mit Personenschäden hat sich ebenfalls von 114 auf 46 in die richtige Richtung bewegt. Zitate und Warnungen stiegen im Vergleich zum letzten Jahr, was darauf hindeuten könnte, dass die anderen Statistiken etwas stärker fielen als erwartet. Ironischerweise blieben die DUI-Verhaftungen von 177 im Jahr 2015 auf 162 DUI-Verhaftungen in diesem Jahr relativ konstant (oder stiegen pro Kopf, wenn man das so sieht). Die Zahl der Drogenverhaftungen war höher als im letzten Jahr - um sechs auf insgesamt 166.

Image

Ein Arbeitsessen beim Fotografieren des Jackpine Gypsies Hill Climb.

Während viele Leute Sturgis besuchen, um sich Fahrräder anzuschauen, planen extravagant gekleidete (oder ausgezogene - sofern sie den Anforderungen des Sturgis Municipal Code 12.09.01: INDECENT EXPOSURE entsprechen) und Tonnen von T-Shirts, einige wenige Hochzeitsfeier während der Kundgebung. Wie viele? Nun, laut der offiziellen Sturgis Motorcycle Rally-Statistik haben 122 Paare in den Daten von 2015 den richtigen Knoten in Sturgis geschnürt. Das klingt zwar nach einer Menge, aber anlässlich des 60-jährigen Jubiläums um die Jahrhundertwende waren es 197 - sogar mit fast 100.000 weniger Teilnehmern als am 75. Jahrestag. Nichtsdestotrotz scheint eine ganze Heimindustrie aufgetaucht zu sein, um in und um die Rallyestädte für diese Hochzeitsdollar zu kämpfen. Wenn Sie möchten, können Sie für nur 150 USD an einer Massenhochzeit teilnehmen!

Wenn Sie der Typ sind, der Ihr Fahrrad individualisieren oder Souvenirs kaufen möchte, wurden letztes Jahr in Sturgis selbst 916 Händlergenehmigungen ausgestellt, von denen über 100 allein auf dem Buffalo Chip gelistet sind. Trotz der erwarteten geringeren Besucherzahlen waren die Anbieter in diesem Jahr in ähnlicher Stärke unterwegs. Ein Teilnehmer an einer Rallye könnte höchstwahrscheinlich alles finden, was mit dem Motorrad zu tun hat, von Beiwagen bis zu Seitenvergasern, von Jethelmen bis zu offenen Auspuffen oder sogar von Hand verlegten Nadelstreifen bis zu handgefertigten Rahmen oder von Hand gefertigten Karosserien, um den Körper in der Hand zu haben gestrichen.

Image

Eines davon in meiner Garage zu haben, würde das San Fernando Valley sicherlich großartig machen.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen bei Rallyes - abgesehen von den Spielereien der Teilnehmer - ist das Anschauen der T-Shirts, mit Sicherheit die Vox Populi der Rallyegänger. Wie vielleicht bei jeder Rallye, an der ich teilgenommen habe, mit den möglichen Ausnahmen von Americade und Honda Hoot, tauchten, sobald Sie Motorräder (die in fast allen Designs enthalten sind) ausschließen, Schädel / Skelette / Knochen auf dem höchsten Prozentsatz der Hemden auf - dicht gefolgt durch Anspielung auf die Größe der verschiedenen (oder ist das dreckigen) Körperteile. Tolles Zeug, um eine Stunde zu verweilen und darauf zu warten, dass die Dämmerung hereinbricht und die Verrückten herauskommen.

Wie bei T-Shirts gibt es auch bei jeder Rallye Patch- und Sticker-Anbieter. Ich bemerkte in diesem Jahr einen starken Aufschwung bei politisch geprägten Waren, als das fast allgegenwärtige T-Shirt des republikanischen Präsidentschaftskandidaten auf einen Biker auf einem großen V-Zwilling aufgepfropft war in der Lage, die mit Marilyn Monroe als Beifahrerin zu finden, die ich bei der Daytona Bike Week immer wieder getroffen habe). Während die Verkäufer eindeutig von der Trump-Besessenheit - und / oder dem Hass von Hillary - profitierten, sah ich keine Informationen über die tatsächliche Abstimmung. Aber das ist ein Thema für ein anderes Mal.

Image

Ich bin ein fast zwanghafter T-Shirt-Sammler. Dieses Shirt hat mich angesprochen, weil es deutlich an Skeletten, Anspielungen, Waffen oder offensiven Slogans mangelt - einfach ein cooles Retro-Motorrad.

Was Sturgis zu einer Rallye macht, an der ich gerne teilnehme, ist das Reiten. Wie der bereits erwähnte Americade und Honda Hoot befindet sich Sturgis in einem Stück von Gottes Motorradland. Folglich ist es eine Rallye der Fahrer. Als ich in mein erstes Hotel im Herzen von Deadwood eincheckte, erhielt ich eine Karte, auf der viele der beliebtesten Fahrten in der Umgebung verzeichnet waren - mit Farbcodierung für den Schwierigkeitsgrad. Als Herausforderung nahm ich mein Ziel an, so viele Straßen wie möglich zu beproben und gleichzeitig den Anschein zu erwecken, den Job zu erledigen, zu dem ich geschickt wurde. Leider bedeutete es, dass ich meine geplante Reise in den Badlands National Park auslassen musste, weil ich meine MGX-21 Flying Fortress-Rezension schreiben musste. (Die Opfer, die ich für diesen Job erbringe!)

Image

In der Mitte meines Aufenthalts in South Dakota hat Moto Guzzi seine Einsätze im Deadwood Hotel erhöht und seine tiefen Taschen näher an den Demo-Bereich in Sturgis gebracht. Ich war gezwungen, in eine Unterkunft zu ziehen, die mein Arbeitgeber für meine Station im Leben für geeigneter hielt. Und was für ein Glücksfall das war. Das Microtel in Rapid City gab mir nicht nur eine Aluminium-Wasserflasche zum Befüllen und Einwerfen meiner Satteltasche, sondern warf auch einen Willkommensgrill für seine Gäste und grillte Burger und Gören mit kostenlosem Fassbier. Als das Wetter hässlich wurde - mit Hagel -, ging die Gruppe hinein, und alle nahmen Platz, wo immer sie konnten. In diesen beengten Verhältnissen, mit ein oder zwei Bieren im Bauch, erzählten die Fahrer ihre Geschichten - das ist es, was ich an Motorradfahrern liebe.

Als es Zeit war, in mein Flugzeug zurück an die linke Küste zu steigen, tat ich dies mit einem dumpfen Schmerz an der Basis meines Schädels, um mich an die Meilen zu erinnern, die ich in South Dakota und Wyoming zurückgelegt hatte, während ich (irgendwie) kein Ticket hatte - obwohl ein Streifenwagen versucht hat, mich an meine Bruchstelle zu bringen, indem er mich 18 km durch den Spearfish Canyon mit einer Geschwindigkeit von 60 km / h geführt hat. Trotzdem kehrte ich am nächsten Morgen auf einem Moto Guzzi Stornello mit doppelter Geschwindigkeit zurück und lebte gefährlich, indem ich das Plädoyer der Tanklampe ignorierte. Jetzt bleiben mir nur noch die Erinnerungen, ein paar Eingeweide, die einfach nicht von meinem Helm abwischen, und die Frist, die ich für diesen Text einhalten werde.

Bis zum nächsten Mal, Sturgis.

Image