Anonim

Image
Harley-Davidson FXR Super Glide II Mit freundlicher Genehmigung von Harley-Davidson

JAHRE VERKAUFT: 1982–1994

UVP NEU: 6.999 US-Dollar ('82) bis 10.274 US-Dollar ('94)

BLUE BOOK-EINZELHANDELSWERT: $ 5.410 ('82) bis $ 5.250 ('94)

GRUNDLEGENDE SPEZIFIKATIONEN: Der 80ci Shovelhead-Motor wurde in den ersten Jahren der FXR-Produktion mit dem modernisierten 1340-cm3-Evolution-V-Twin eingesetzt, der die Plattform ab '84 antreibt. Alle Modelljahre teilen sich ein Fünfgang-Getriebe und ein vibrationsisolierendes, gummiertes Trilager-System aus der FL-Touring-Familie. Der Riemenantrieb wurde 1985 eingeführt. Das langlebigste Merkmal des FXR ist sein auf einem robusten Rahmen aufgebautes Chassis, das weitaus steifer sein soll als alles, was Harley-Davidson bisher produziert hat. Twin Showa-Stoßdämpfer, ein von Sportster abgeleitetes Vorderteil und dreifache Scheibenbremsen tragen alle zu einem Cruiser bei, von dem viele immer noch glauben, dass er die Harley mit dem besten Handling aller Zeiten ist.

WARUM ES WÜNSCHBAR IST: Als eines der ersten Modelle nach der AMF-Ära trug der FXR dazu bei, das erneute Engagement von The Motor Company im Wettbewerb mit den Japanern zu stärken. Während das Basismodell seinen Preis beibehielt und ein besseres Handling und eine bessere Kurvenfreiheit bot als die damaligen Harleys, wurden mehrere Varianten der Plattform hergestellt, wie zum Beispiel Low Glide, Low Rider Custom und Sport Glide Deluxe. Eine Fülle von Aftermarket-Support hat den FXR bis heute zu einem Kultklassiker für die Individualisierung gemacht.