Anonim

Während seines Aufenthalts in Deutschland zur Vorstellung des BMW nineT ließ BMW die fünf anwesenden Journalisten einen Tag im Hechlinger Enduro Park verbringen und erfahren, wie BMW mit der Schule zusammengearbeitet hat, um ein erstklassiges Fahrerlebnis zu bieten. Obwohl die meisten Fahrer, die die Anlage besuchen, aus Deutschland stammen, kommen viele aus dem restlichen Europa, wobei ein kleiner Teil aus der Ferne der USA stammt.

Image

Nach einer kurzen Unterrichtsstunde zogen wir nach draußen zu unseren Reittieren, die größtenteils aus F800GSs und ein paar R1200GSs bestanden.

Während zwei der Journalisten in unserer Gruppe erfahrene Offroad-Fahrer waren, waren wir alle relativ unerfahren. So wurde den Neulingen ein Programm geboten, das für Fahrer gedacht war, die noch nie im Dreck gefahren waren. Obwohl wir die Wahl zwischen Reittieren hatten, entschieden sich die meisten von uns für den flinken F800GS.

Da die Anzahl der Male, die ich im Dreck gefahren war, mit den Fingern an einer Hand gezählt werden konnte (mit Ausnahme der Zeiten, in denen ich die Strecke mit Geschwindigkeit - auf Slicks - kurzerhand verließ, um nicht mein Rennrad aufzupolstern), habe ich war in der Anfängergruppe. Als ehemaliger Ausbilder für Motorradsicherheit und ein Produkt des MSF-Trainings, als ich anfing zu fahren, glaube ich fest an das Fahrertraining, egal auf welchem ​​Gelände.

RoadRace Factory School und Race Team - Video

Der Ausbilder begann mit den Grundlagen der richtigen Körperhaltung auf dem Motorrad und ging schnell dazu über, das Fahrrad mit Körperhaltung und Gewicht zu steuern. Jede Lektion begann mit einer Demonstration durch den Ausbilder und wurde von ausgedehnten Reitstunden gefolgt, um die erlernte Technik anzuwenden. Der Ausbilder gab Tipps und Kritik und ließ uns bald herausfordernde Hindernisse überwinden.

Ich war überrascht, dass nach Jahren, in denen ich das Gegenlenken als primäres Mittel zur Steuerung eines Motorrads unterrichtet hatte, der Schwerpunkt beim Fahren im Gelände darauf lag, die Position Ihrer Füße und Ihres Körpers zur Steuerung des Motorrads zu verwenden. Tatsächlich war jedes Mal, wenn ich tagsüber in Schwierigkeiten geriet, das Ergebnis des Versuchs, meine Hände anstelle meiner Füße zu benutzen. Einmal warf mich dieser Fehler vom Fahrrad, während ich versuchte, den Weg zwischen zwei parallelen Brettern zu navigieren.

Image

Unser Instruktor beginnt mit den Grundlagen, wie der richtigen Haltung auf den Stiften.

Der Hechlinger Enduropark bietet mit seinem Gelände von flachem Schotter über Motocross-Sprünge bis hin zu einspurigen Pfaden, die sich durch die Wälder schlängeln, ein herausforderndes und angenehmes Offroad-Fahrerlebnis. Die fortgeschrittenen Fahrer durften sogar durch Abflussrohre fahren, um das Tempo zu ändern. Innerhalb von ein paar Stunden nach dem ersten Ritt im Dreck schlängelte sich die Anfängerklasse auf einem einspurigen Pfad und durch Bachbetten.

Image

Eine der Herausforderungen, die uns unser Instruktor gestellt hat, war das Fahren zwischen zwei parallelen Brettern…

Gegen Mittag waren wir - trotz des kühlen Wetters - verschwitzt und hungrig. Ein Restaurant in der Nähe von Heidenheim, das nur eine kurze Fahrt entfernt liegt, verwöhnte uns mit herzhaftem bayerischem Essen, das die zweite Hälfte des Tages in Schwung bringen sollte. Bequem mit unseren verbesserten Fähigkeiten beinhaltete der Nachmittag viel mehr Reiten im weitläufigen Park. Als der Tag vorüber war, waren wir alle müde, glücklich und wünschten, wir hätten ein zweitägiges Programm.

Image

… Was einfacher aussah als es war.

Die wichtigsten Lektionen, die ich aus meinem Tag im bayerischen Dreck gelernt habe, waren ziemlich einfach, aber dennoch wichtig. Erstens ist eine gute Kupplungssteuerung eine wichtige Fähigkeit. Zu wissen, wann - und wann nicht - der Motor beschleunigen oder verlangsamen kann, ist ein wichtiger Teil der Navigation in rutschigen Situationen.

Kopf und Augen hochhalten ist im Dreck bei geringer Geschwindigkeit genauso notwendig wie auf griffigem Asphalt. Da Motorräder dazu neigen, dorthin zu fahren, wo Sie hinschauen, was wird Ihrer Meinung nach passieren, wenn Sie auf den Boden blicken? Ja, und ich habe die blauen Flecken, um es zu beweisen.

Da die Bodenhaftung begrenzt ist und sich Motorräder durch Neigen drehen, müssen Sie das Motorrad unter sich bewegen lassen und es mit Ihrer Körperhaltung und Ihren Füßen kontrollieren. Dadurch bleibt der Schwerpunkt über den Kontaktflächen und nicht auf der Seite, auf der Sie auf die Traktion angewiesen sind, um das Fahrrad aufrecht zu halten.

Geländefahren in Torontos Hinterhof - Video

Schließlich gibt es eine korrekte Möglichkeit, ein abgefallenes Motorrad aufzunehmen. Lerne es, weil du es oft tun wirst, während du die Lernkurve für das Dirt Riding steigerst.

Der Hechlinger Enduro Park bietet von März bis November ein oder zwei Tage Fahrtraining an. Kommen Sie für das Wetter angezogen, weil der Unterricht nicht abgesagt wird. Die Gebühren liegen zwischen 240 und 340 Euro. Die Preisabweichung ergibt sich aus der Verwendung Ihres eigenen Fahrrads am unteren Ende, eines F800GS für 320 € und des R1200GS am oberen Ende.

Wenn Sie mehrtägige Touren bevorzugen, organisiert das Unternehmen Touren von vier bis sechs Tagen, die von Ausbildern an Orten wie den Alpen, Sardinien oder Marokko geleitet werden. Mehr erfahren Sie unter www.enduropark-hechlingen.de.

Image

Unser Lehrer brachte uns als erstes bei, wie man ein abgefallenes Fahrrad aufnimmt. Das müssen wir auch üben.

Image

Unentgeltliches Reiten durch Wasserschuss.

Image

Ich fange an, den Dreh raus zu kriegen …

Image

Ein Blick vom Kamm nur einer der Schalen, aus denen sich der Enduro Park zusammensetzt.

Image

Die fortgeschritteneren Fahrer fuhren schwierigeres Terrain und lernten, wie sie sich aus den verschiedenen Problemen, auf die sie stoßen konnten, befreien konnten.