Anonim

Kurznachricht: Lehn ein Motorrad weit genug über eine Kurve und etwas anderes als die schwarzen, runden, klebrigen Dinge, die wir Reifen nennen, werden den Boden berühren.

Während Sportbiker auf Motorrädern mit geringerer Bodenfreiheit als der von ihrem Proktologen empfohlenen Sitzposition spotteten, ziehen alle Motorräder - selbst die Ellbogen einiger Fahrer - etwas, wenn sie ganz durchgedreht sind.

Auf der Straße wird den Kreuzern und einigen Standards die Bodenfreiheit in einem Tempo ausgehen, das nur für Sterbliche erreichbar ist. Viele erfahrene Fahrer können Geschichten über das Fahren in einer Gruppe mit einem breiten Spektrum an Fahrkenntnissen und -fähigkeiten erzählen, wenn ein Fahrer, der etwas schneller als gewöhnlich fährt, plötzlich einen Pflock oder ein Fußbodenbrett abkratzt und erschrocken ist. Was als nächstes passiert, bestimmt, ob Sie alle beim nächsten Stopp darüber lachen, während jeder die Kratzspuren auf dem ehemals jungfräulichen Stiftfühler sieht oder darauf wartet, dass sich jemand einen Pickup holt, um ein verbogenes Fahrrad und dessen (hoffentlich) zu ziehen nur verlegen) fahrer nach hause.

Image

Dieser Fahrer macht alles richtig. Er lässt sich nicht vom Mahlen unter seinem Stiefel ablenken. Beachten Sie, wie sein Fuß so platziert ist, dass der Stift zuerst zieht.

Die Anatomie eines solchen Absturzes ist ziemlich einfach. Der Fahrer erschrickt über das Geräusch und die Vibration des metallberührenden Pflasters und stellt das Fahrrad instinktiv auf. Oft fährt der Fahrer das Fahrrad dann einfach von der Straße weg, weil er sich in den Hörnern eines mächtigen - wenn auch ungenauen - Dilemmas befindet. Sein Gehirn sagt ihm, dass er das Fahrrad nicht beugen kann, obwohl es jetzt fast vollständig aufrecht steht.

Motorrad-Herunterschalttechniken

Die Zielfixierung ist die häufigste Ursache dafür, dass Sie von der Straße rennen, nachdem Sie durch Aufsetzen erschreckt wurden. Komm schon, jeder von uns hat die alles verzehrende Konzentration auf das Objekt vor sich, das… wir… absolut… nicht… wollen… treffen….

Wenn wir in dem Moment erkennen können, dass diese angstbedingte Gehirnsperre uns direkt in das Objekt schickt, das wir vermeiden möchten, können wir unsere Aufmerksamkeit zurück auf unseren gewünschten Weg lenken.

Image

Die Funkenshow, die Sie anlegen, kann die Fahrer hinter Ihnen wirklich erschrecken. Denken Sie daran, dass Sie die aktuelle Neigung für den Rest der Kurve beibehalten oder das Fahrrad bei Bedarf sogar ein wenig weiter neigen können, es sei denn, Sie setzen einen festen Gegenstand wie einen Schalldämpfer auf.

Hier haben Rennfahrer und Streckenfahrer einen Vorteil gegenüber Straßenfahrern. Während die Strecke in vielerlei Hinsicht sicherer ist als die Straße, bietet die Umgebung Ihnen die Nähe zu überraschenden Ereignissen wie einem Fahrer, der auf dem Abstellgleis steht und in der Mitte von Ihnen weggleitet. Durch diese Art der plötzlichen Ablenkung können Sie lernen, Ihre Aufmerksamkeit wieder auf die jeweilige Aufgabe zu lenken, ohne dass der Gegenverkehr oder große unbewegliche Objekte am Rand des Bürgersteigs zusätzlich statisch wirken.

Kreuzer sind aufgrund ihrer niedrigen und vorwärts montierten Stifte und Dielen am anfälligsten für Schleifen. Die gute Nachricht ist, dass die Hersteller diese Motorräder so konstruiert haben, dass sie mit Faltteilen auf dem Boden aufliegen, bevor etwas Festes wie das Rohr oder der Rahmen aufschlägt. Die Unterseite der meisten Heringe weist einige Vorsprünge auf, die als "Fühler" bezeichnet werden und die darauf hinweisen, dass die verfügbare Bodenfreiheit knapp wird.

Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie flexible Teile in einer Ecke mit konstantem Radius ziehen, problemlos auf demselben Pfad mit derselben Geschwindigkeit weiterfahren können - vorausgesetzt, der Belag ist glatt -. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist das Gasgeben oder das plötzliche Bremsen, da Sie sofort die Bodenfreiheit verlieren, wenn sich das Gewicht nach vorne verlagert.

Image

Die meisten von uns stellen sich einen lederbekleideten Fahrer auf einer Strecke vor, wenn wir daran denken, harte Teile aufzusetzen. Die Realität ist, dass viele Fahrräder mit vertretbarer Geschwindigkeit fahren können. Ein erfahrener Fahrer sollte sich auf diese Möglichkeit vorbereiten.

Während wellengetriebene Cruiser der aktuellen Generation den Welleneffekt minimiert haben, würden ältere Modelle beim Verzögern beträchtliche Bodenfreiheit durch die hintere Hocke verlieren. Weich gefederte Fahrräder landen auch schneller auf unebenen Straßen oder in Hochgeschwindigkeitskehrmaschinen, wenn sich die Federung zusammendrückt. (Der Zero S, den wir in diesem Jahr getestet haben, ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Kurvenfreiheit durch ein weiches Fahrwerk beeinträchtigt werden kann.)

Richtige Positionierung der Motorradspur

Das Zusammendrücken der Radaufhängung nach einem Sturz in eine Kurve ist eine häufig vorkommende Methode, um Dinge zu schleppen. Leider führt die abrupte Bewegung der Radaufhängung dazu, dass ein nicht flexibles Teil schneller aufsetzt und das Fahrgestell kurzzeitig erschüttert wird.

Achten Sie besonders auf vorwärts montierte Fußrasten, die Ihre Füße so neigen, dass ihre Absätze zum Ziehen neigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Schuh ein- oder zweimal vom Haken zu ziehen, bevor Sie feststellen, dass Sie die Ferse zum Haken bewegen, bevor Sie eine Ecke betreten.

Kreuzer sind nicht die einzigen Fahrräder, die dazu führen können, dass Sie Ihre Stiefel schleppen. Fahrer von Standard- oder Tourenrädern können manchmal die Seiten ihrer Stiefel ziehen, bevor die Stifte aufsetzen. (Es gibt einen Grund, warum Stiefelhersteller Zehengleiter an der Außenseite von Rennstiefeln anbringen.) Fahrer, die ihre Fersen an den Heringen einhaken und ihre Zehen nach unten biegen, können tatsächlich einen Sturz verursachen, wenn sie ihre Zehen hart genug erwischen.

Image

Sogar Fahrer von Touring-Rigs sollten die Platzierung der Füße für temperamentvolles Fahren in Betracht ziehen. Ein Fahrer, der nicht weiß, dass sein Schuh aufsetzen könnte, ist anfälliger für Überraschungen. Einige erfahrene Fahrer verwenden die Kante ihres Stiefels als Fühlerlehre. Achten Sie bei schnellen Jungs auf die abgeschrägte Kante an der Außensohle.

Wenn Ihr Fahrrad aufsetzt, ist es ganz natürlich, dass Sie das Fahrgestell Ihres Fahrrads zucken und leicht verärgern und sich durch die Kurve bewegen. Eine gute Möglichkeit, diese Reaktion zu minimieren, besteht darin, die Stifte / Dielen absichtlich herauszuziehen. Wenn Sie Zugang zu einem großen, sauberen Parkplatz haben, fahren Sie mit mäßiger Geschwindigkeit im Kreis. (Müssen wir Sie daran erinnern, dass Sie im Falle eines Umkippens die richtige Ausrüstung tragen sollten? Wir dachten nicht.) Wenn Sie sich eingerichtet haben, versuchen Sie, das Fahrrad für eine kurze Zeit zusätzlich zu lehnen.

Nachdem Sie den Punkt gefunden haben, an dem sich das Fahrrad befindet, versuchen Sie, den Widerstand ein wenig zu verlängern, damit Sie sich besser an die Empfindungen und Geräusche gewöhnen können. Da Sie sich in einer kontrollierten Umgebung befinden, können Sie es etwas zu weit drücken, um zu spüren, wie der Charakter des Schleifens hart wird, wenn fest montierte Teile auf den Bürgersteig treffen. Gehen Sie nicht weiter, da Sie sonst ein Rad aus dem Boden hebeln und einen Unfall verursachen können.

Motorradfahren bei Wind und Regen

Je weiter vorne auf dem Fahrrad ein fester Schlag erfolgt, desto größer ist das Risiko, das Vorderrad anzuheben. Denken Sie an Ihren Physikunterricht zurück. Das Vorderrad und der Rest des Fahrgestells befinden sich an entgegengesetzten Enden eines Hebels, wobei der Kontaktpunkt auf dem Boden als Drehpunkt fungiert. Das Teil mit dem höchsten Gewicht (der Motor) verwendet den Drehpunkt als Drehpunkt, um das Vorderrad anzuheben. Lassen Sie die Geräusche von zersplitterndem Plastik erklingen.

Image

Im Zusammenhang mit dem Ziehen von Teilen wird der Grund, warum Bahnfahrer von ihren Fahrrädern hängen, offensichtlicher. Indem der Schwerpunkt des Fahrrads tiefer in die Kurve verlagert wird, kann das Fahrrad bei jeder Geschwindigkeit aufrecht stehen und mehr Bodenfreiheit bieten.

Was kann ein Fahrer tun, wenn er feststellt, dass die Kurve einen abnehmenden Radius hat oder das Fahrrad für die Enge einer Kurve einfach zu schnell fährt und anfängt, seine Stifte / Dielen zu ziehen?