Anonim

Je nach Erfahrung, Können, Vorbereitung und Risikobereitschaft kann das Motorradfahren im Regen beängstigend sein und Spaß machen. In jedem Fall ist es zumindest komplizierter, möglicherweise gefährlicher, und danach muss Ihr Fahrrad gebadet werden.

Einige Fahrer meiden Regen, andere, insbesondere in Gebieten mit mehr Jahresniederschlägen, lernen, damit umzugehen. Und wenn Sie lange und weit genug fahren, werden Sie früher oder später damit konfrontiert, ob Sie bereit sind oder nicht.

Wenn Sie glauben, im Regen fahren zu müssen, ist es hilfreich, wenn Sie davon ausgehen, dass Sie im Wesentlichen eine ganz neue Untergruppe von Fähigkeiten erlernen. Es zu akzeptieren und es als Herausforderung zu sehen, nicht unbedingt als Bedrohung, kann ebenfalls helfen.

Und wie schon erwähnt, mögen manche Fahrer den Regen. MotoGP-Rennen werden auch nicht abgesagt, nur weil es regnet. Das beweist, dass Regen kein automatisches No-Go ist, wenn Sie lernen, mit den Anforderungen an Sie und Ihre Maschine zu arbeiten.

Unsere Freunde von Allstate Motorcycle Insurance wissen ein oder zwei Dinge über die Sicherheit von Motorrädern. Zusätzlich zu der Sicherheitsserie von Motorcycle.com kann Allstate Motorcycle Insurance eigene wertvolle Sicherheitsinformationen weitergeben. * Motorradbewusstsein: Sicherheitstipps von Allstate Motorcycle Insurance
* Fahrersicherheit: Auf vertrauten Strecken wachsam bleiben
* Fahrertraining: Seien Sie vorbereitet und tragen Sie diese Grundlagen
Vertuschen
Image

Wenn sich die meisten Fahrer jemals über den Wert eines Integralhelms einig sind, kann Regenreiten einer davon sein. Regentropfen stechen mit Geschwindigkeit, und Sturmwinde können größere Dinge aus dem Nichts in dein Gesicht jagen.

Geeignete Kleidung ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Viele Regenanzüge eignen sich gut, insbesondere für leichteren Regen. Starker Niederschlag wird jedoch jeden Anzug testen, und selbst einige teure Designs können Wasser eindringen lassen, wenn Sie es zulassen.

Motorradfahrer-Regenbekleidung hat die zusätzliche Aufgabe, konstanten Windströmungen entgegenzuwirken, die in und um den Anzug fließen wollen. Jede Öffnung - Kragen, Ärmel oder Hosenbund - ist eine Aufforderung zum Eindringen von Wasser.

Selbst wenn Sie zum Beispiel einen wasserdichten Mantel und Handschuhe tragen, kann Regenwasser durch Luftdruck über die Handschuhe in Ihre Ärmel fließen. Einige Fahrer sind der Meinung, dass das Verstauen der Handschuhe besser für ihr Setup geeignet ist, und andere sind in Ordnung, solange ihre Einstellungen eng sind. Das selbe geht um den Hals. Ein hoch abstehender Kragen oder Nackenwärmer kann Wasser einleiten.

Wenn Sie eine lange Reise planen, sollten Sie Ihre Ausrüstung an einem regnerischen Tag in der Nähe Ihres Zuhauses testen. Das Erarbeiten dieser Probleme kann den Unterschied zwischen dem tatsächlichen Umgang mit Regen und dem Fluchen des Tages ausmachen.

Und wenn Sie nass werden, beeinflusst es, ob es warm oder kühler ist, wie es Ihnen gefällt. Wenn Sie auf Regen zusteuern, können Sie eine Basisschicht tragen, die bei Nässe isoliert - wie Polyester, Vlies oder Wolle. Wenn Sie sich unwohl fühlen, sind Sie abgelenkt und machen mit größerer Wahrscheinlichkeit Fehler. Bei schlechtem Wetter ist jedoch umso mehr Aufmerksamkeit erforderlich. Stellen Sie sich die Vorbereitung als ein Wort für die Weisen vor.

Traktion
Image

Regenwasser macht auch sauberen Belag griffiger und verhindert gleichzeitig, dass sich Ihre Reifen so schnell oder so schnell erwärmen.

Was mehr ist, wenn es nicht in letzter Zeit geregnet hat, bilden angesammelter Schmutz und Öle einen rutschigen Film, bis sie abgewaschen werden. Dies kann eine Weile dauern, abhängig davon, wie stark der Regen fällt.

Und ebenso wie die Trockentraktion je nach Untergrund variiert, gilt dies auch für Nässe. Einige Straßen bieten überraschend gute Traktion bei Nässe und andere überraschend schlechte. Es ist Ihre Aufgabe, herauszufinden, was was ist und alles dazwischen!

Eine Möglichkeit, die Traktion zu testen, besteht darin, die Hinterradbremse vorsichtig und sehr kurz bis zum Anschlag zu betätigen. Dies funktioniert auch im Trockenen und ist ein unübertroffenes Maß dafür, wie leicht sich Ihr Reifen löst. Tun Sie dies auf einem flachen Teil der Straße - nicht auf einem gekrümmten oder gewölbten Abschnitt, da das Rad der Schwerkraft folgt und aus der Linie gerät.

Zu den Gefahrenbereichen gehören reparierte oder geteerte Fahrbahnen, alter glatter Asphalt, einige Betonflächen, auf die Fahrbahn gespülte Ablagerungen und mit Öl getränkte oder plätscherte Kreuzungen. Mautstellen und Betonparkhäuser, die nass werden, aber nie sauber gewaschen werden, können auch lückenhaft sein. Und achten Sie auf Eisenbahn- oder Oberleitungsgleise, Metallgitter, Dehnungsfugen und Platten, die wie Teflon greifen. Schräg angeschlagene Gleise können Ihr Vorderrad lenken und Sie sofort stürzen. Ebenso können lackierte Zebrastreifen und Linien bei Nässe sehr glatt sein, schlechte Traktion in Kurven oder beim Bremsen bieten, und es ist am besten, sie zu überfahren, wenn Sie auch vertikal sind.

Natürlich sind auf nasser Straße niedrigere Geschwindigkeiten und vorsichtige Bewegungen die Schlagworte. Wenn Sie einen entspannten Körper und keinen Todesgriff auf den Lenkern haben, kann das Fahrrad auch seine Sache tun. Betätigen Sie nach und nach die Bremsen. Abwechselnd und ruckfrei beschleunigen. Wenn Sie einen Gang höher schalten, können Sie verhindern, dass das Hinterrad durchdreht.

Aquaplaning ist für einen abgerundeten Motorradreifen weniger wahrscheinlich als für einen PKW. Je breiter der Reifen ist oder je schneller Sie fahren, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert. Die Lamellen oder Einschnitte in den Laufflächen müssen auch tief genug sein.

Im Allgemeinen haben regenorientierte Straßenreifen mehr Lamellen und leistungsstarke Straßenreifen weniger. Wo Sportreifen dieses Handicap teilweise überwinden können, liegt die Qualität ihrer Compounds. Genau wie der trockene, weichere Gummi bietet eine bessere Traktion als härtere Mischungen.

Vision und Sichtbarkeit

Anstelle von Scheibenwischern hilft Rain-X an der Außenseite des Gesichtsschutzes, insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten. Eine Art Antibeschlag kann von innen helfen. Bei niedrigeren Geschwindigkeiten ist es wahrscheinlicher, dass sich Nebel und Regen ansammeln. Wenn Sie den Schild um eine Stufe nach oben klappen, können Sie besser entlüften. Wenn Sie den Regen nicht durchschauen können, können Sie ihn mit geringer Geschwindigkeit durch- oder durchschauen.

Brillen mit gelben oder orangefarbenen Gläsern können auch die Sehschärfe verbessern, insbesondere bei Regenfällen tagsüber.

Wenn Sie eine Verkleidungsscheibe haben, sollte diese nicht so hoch sein, dass Sie nicht darüber hinwegsehen können. Überlegen Sie, ob Sie es abschneiden oder ersetzen sollen, wenn Sie es nicht können.

Warnfarben und reflektierende Elemente sind besser als Schwarz oder neutrale Farben ohne Reflexion. Wenn Sie auf die Straße fallen, möchten Sie leicht als Mensch identifiziert werden können, nicht als Plane oder unsichtbar.

Einen Platz herausarbeiten
Image

Versuchen Sie, einen sicheren Abstand einzuhalten, und halten Sie sich von den Fahrern fern, die die Heckklappe öffnen möchten. Leider ändern viele Fahrer, die zu eng folgen, nicht plötzlich ihr Verhalten im Regen. Ein Trick, der funktionieren kann oder auch nicht, besteht darin, einen Moment zurückzublicken und eine offene Hand auf den Heckklappenfahrer zu legen. Eine Alternative dazu ist eine einhändige Schubbewegung. Andere Fahrer finden, dass sie mit der Hand hin und her winken, während sie hinter sich greifen und arbeiten. Einige Fahrer bemerken möglicherweise erst dann, dass sie das Leben einer Person riskieren, wenn Sie sie entschlossen, aber höflich für diese Realität wecken.

Gewitter

Es ist nicht ratsam zu fahren, wenn Sie dort sind, wo ein Blitz einschlägt. Fahrer wurden getötet oder bewusstlos geschlagen, während sie im Blitz gefahren sind. Die Glücklichen wachen in einem Graben auf. Laut NASA gibt es in Florida doppelt so viele blitzbedingte Todesfälle und Verletzungen wie in jedem anderen Bundesstaat. Andere Staaten mit einer hohen Häufigkeit von Blitzeinschlägen sind Georgia, Tennessee, North Carolina, New York, Pennsylvania, Ohio, Michigan, Colorado und Texas. Juli ist der Hauptmonat für Blitze.

Wind

Ein Motorrad ist wie ein kleines Segel. Vollverkleidungen und leichtere Fahrräder sind besonders anfällig für Seitenwinde. Seien Sie bereit, sich in den Seitenwind zu lehnen, nur um aufrecht zu bleiben. Aber wenn Sie sich in die Brise lehnen, sollten Sie auch bereit sein, zu kompensieren, wenn der Seitenwind plötzlich aufhört. Alternativ sind einige Fahrer dafür bekannt, Autos oder größere Fahrzeuge parallel zu fahren, damit sie extreme Seitenwinde blockieren können. Achten Sie jedoch darauf, nicht im toten Winkel zu fahren, wenn Sie dies versuchen.