Anonim

Kleiner als die Mehrheit der Verkehrsteilnehmer zu sein, ist sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil des Motorradfahrens. Viele Fahrer denken jedoch nicht aktiv darüber nach, wie sie die Vorteile eines Motorrads nutzen können, um seine Nachteile abzumildern. Dank der Spurpositionierungsoptionen, die die geringe Größe eines Fahrrads bietet, können wir proaktive Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass die großen, schwerfälligen Autos uns zu nahe kommen.

Die Breite der Autos beschränkt sie so ziemlich auf eine Stelle innerhalb einer Fahrspur. Wenn ihr Fahrer es einfach zwischen den Zeilen lassen kann, sind sie golden. Motorräder haben dank ihrer schmalen, einspurigen Fahrzeuge eine scheinbar unendliche Anzahl von Abschnitten innerhalb einer Fahrspur, die sie einnehmen können. Der Einfachheit halber werden wir die Fahrspur jedoch in Drittel unterteilen: links, rechts und in der Mitte. Stellen Sie sich diese als Spuren innerhalb der Spur vor. Ihre Wahl der Position innerhalb der Fahrspur kann zwei wichtige Dinge bewirken.

Erstens können Sie sich mehr Zeit nehmen, um zu reagieren, wenn ein unaufmerksamer Autofahrer anfängt, mehr als seinen gerechten Anteil an der Straße zu beanspruchen, indem Sie eine schützende Raumblase um sich herum aufbauen (ein „Raumkissen“ in MSF-Sprache). Wenn Sie auf der linken Spur fahren und ein Auto auf der rechten überholen, sind Sie weniger anfällig, wenn Sie im linken Drittel der Spur fahren, wenn Sie durch den toten Winkel des Autos fahren. Wenn Sie von einem Auto überholt werden, wechseln Sie auf die dritte Spur gegenüber dem Fahrzeug.

Image

Wenn Sie in der Nähe eines unaufmerksamen Fahrers fahren, haben Sie keine Zeit zu reagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Raumkissen haben.

Der zweite Vorteil der Spurpositionierung besteht darin, dass Sie sich für andere Verkehrsteilnehmer sichtbarer machen können. Wenn Sie einem Auto folgen, bleiben Sie im mittleren Drittel, damit Ihr Scheinwerfer im Rückspiegel eines Autos nicht übersehen wird. Gehen Sie genauso vor, wenn Sie vor einem Auto fahren. Beachten Sie jedoch, dass ein Rücklicht nicht die Aufmerksamkeit des Fahrers und auch nicht das Fernlicht auf sich zieht. Wenn Sie ein Auto auf der linken Seite überholen, können Sie die Raumdämpfung mit der Platzierung der Fahrspuren kombinieren, um eine bessere Sichtbarkeit zu erzielen.

Wenn Sie sich dem Auto nähern, vergewissern Sie sich, dass Sie sich im rechten Drittel Ihrer Fahrspur befinden, und halten Sie den Scheinwerfer im Seitenspiegel des Autos. Bevor Sie in den toten Winkel des Autos einfahren, bewegen Sie sich zum linken Drittel der Fahrspur und sofort zurück zum rechten Drittel, sobald Sie sicher am Auto vorbeigefahren sind. Dies hält Sie so weit wie möglich vom Auto entfernt, wenn der Fahrer Sie nicht sehen kann, setzt Ihr Motorrad jedoch wieder in sein Sichtfeld ein, während Sie sich vor ihnen bewegen. Ihre Bewegung vom linken zum rechten Drittel der Fahrspur sollte auch die Aufmerksamkeit des Fahrers auf sich ziehen und darauf hinweisen, dass sich jemand Neues vor ihnen befindet. Während Sie durch den Verkehr navigieren, müssen Sie Ihre Fahrspurposition ständig anpassen, um das Raumpolster und die Sicht zu maximieren.

Leider treten Verkehrssituationen nicht immer so auf, dass Sie individuell damit umgehen können, wie in den vorherigen Beispielen. Manchmal, wenn Sie einen Moment innehalten, werden sie sich natürlich im Verkehrsfluss trennen, aber in den meisten Fällen müssen Sie nehmen, was Ihnen gegeben wurde. Beheben Sie in diesen Fällen die Probleme gleichzeitig.

Image

Behalten Sie Ihr Kissen bei, bis Sie am Fahrzeug vorbei sind und Ihr Fahrrad in Sichtweite des Fahrers platzieren können.

Befinden sich Autos sowohl links als auch rechts von Ihrem beabsichtigten Fahrweg, würde die Auswahl einer Seite der Fahrspur Ihr Raumkissen mit einem der Fahrzeuge beeinträchtigen. Sie müssen also die Differenz aufteilen, um die größtmögliche Trennung zwischen beiden zu erzielen, indem Sie sie im mittleren Drittel der Fahrspur passieren. Dies ist zwar keine ideale Situation für beide Autos, bietet Ihnen jedoch die beste Option für dieses Szenario.

Machen Sie ein Spiel daraus, die Route zu planen, die Sie beim Beobachten des Verkehrs nehmen würden - auch wenn Sie gerade nicht fahren. Müssen Sie nicht ständig auf intellektuell aktive Weise mit Ihrer Umgebung interagieren? Das ist eine der Attraktionen des Reitens. Wenn Sie nur auf Ihrem Hintern sitzen und von Punkt A nach B fahren möchten, sitzen Sie in einem Auto und telefonieren.

Schließlich vernachlässigen viele Fahrer die Nachricht, die sie mit ihrer Fahrspurposition an die Fahrer senden. Die traurige Wahrheit ist, dass weniger Menschen ihre Blinker benutzen und die Fahrer gezwungen sind, Annahmen zu treffen, die auf begrenzten Informationen darüber beruhen, was die anderen Verkehrsteilnehmer tun werden.

Image

Dieser Fahrer hat sich in die Lage versetzt, für den Fahrer besser sichtbar zu sein. Wenn das Auto das Motorrad überholt, würde eine Bewegung nach rechts das Raumpolster vergrößern, wenn das Auto vorbeifährt.

Berücksichtigen Sie also die Signale, die Sie durch Ihre Aktionen auf Ihrer Fahrspur an andere Verkehrsteilnehmer senden. Wie würden Sie beispielsweise einem entgegenkommenden Auto erscheinen, wenn Sie im linken Drittel der linken Spur fahren, während Sie sich beide einer Kreuzung nähern? Ihre Fahrspurposition könnte falsch interpretiert werden, als ob Sie sich darauf vorbereiten, nach links abzubiegen, was den anderen Fahrer dazu veranlassen könnte, vor Ihnen rechts abzubiegen. Wechseln Sie stattdessen zum rechten Drittel Ihrer Fahrspur, wenn Sie sich der Kreuzung nähern.

Könnte Ihre Verlagerung auf das rechte Drittel der Spur eine andere Nachricht senden, wenn sie auf einer zweispurigen Straße stattfindet als auf einer vierspurigen? Wenn Sie sich auf einer zweispurigen Straße in die Mitte Ihrer Fahrspur bewegen, erhalten Sie nicht so viel Platz, aber es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihre Bewegung als Vorbereitung auf eine Rechtskurve interpretiert wird, als wenn Sie sich den ganzen Weg bewegt hätten über auf das rechte Drittel.

So oder so, indem Sie sich vom anderen Auto entfernen, haben Sie Ihr Raumkissen vergrößert und deutlich gemacht, dass Sie nicht die Absicht haben, nach links abzubiegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie durch das Wechseln der Position Ihr Scheinwerferlicht zum Wackeln gebracht haben und die Aufmerksamkeit des abgelenkten Fahrers auf sich gezogen haben.

Image