Anonim

Für die überwiegende Mehrheit der Moto-Käufer ist ein Flaggschiff-Modell eine begehrenswerte Sache: eine exquisit gefertigte, hoch ausgestattete und prächtig gestaltete Maschine, die zum Sabbern und vielleicht zum Nachdenken anregt: „Eines Tages“ für Hersteller, sie sind ein rollendes Schaufenster für neue Technologien und Materialien, vielleicht eine Chance für eine kosmetische Überarbeitung und eine Möglichkeit, die Fans aufgeregt zu halten und vielleicht einen kurzen Blick von der breiten Öffentlichkeit zu erhaschen.

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

Als Indianer 2015 zum ersten Mal den Namen Roadmaster wieder auferweckten, war das der Plan. Das neue Flaggschiff brachte alle nötigen Schnickschnack mit und saß wie sein Namensvetter aus den späten 40er Jahren auf dem Indianer-Touring-Stall.

Image
Der 2019 Indian Roadmaster Elite vereint die neuesten technischen und luxuriösen Komfortmerkmale von Indian in einem Limited Edition-Komplettpaket. Indisches Motorrad

Für das Jahr 2019 bleibt Indian mit dem neuesten Tweak seines Flaggschiffs, dem Ultra-Premium-Roadmaster Elite 2019, im Luxus-Tourenspiel. Wenn Sie möchten, dass Ihre modernen Touring-Annehmlichkeiten im legendären indischen Motorrad-Stil mit einer Reihe exklusiver Funktionen und der neuesten Technologie von Indian angeboten werden, ist die Elite Ihre einzige Option.

Ein Teil davon ist, dass nicht jeder einen haben kann; Es werden nur 200 limitierte Roadmaster Elites verfügbar sein. Obwohl er auf dem gleichen Radstand wie der Roadmaster fährt und von demselben zerreißenden Thunder Stroke 111-Motor angetrieben wird, der zwischen zwei 16-Zoll-Rädern sitzt, die mit Dreifach-Scheibenbremsen und ABS festgeklemmt sind, verbessert der Elite seinen Radstand in mehreren Schlüsselkategorien um einige Stufen . Das wichtigste davon ist ein aufgerüstetes 600-Watt-PowerBand-Audio-Plus-System. Mit so viel Power werden Sie wahrscheinlich den Lincoln Navigator auf der nächsten Spur überholen. Laut Indian sind die Lautsprecher für Verkleidung, Kofferraum und Satteltasche alle 50 Prozent lauter als das Standardsystem des Roadmaster 2019. Der Elite bietet außerdem einen dynamischen Equalizer, der die Frequenzen je nach Geschwindigkeit sowie Straßen-, Wind- und Motorgeräuschen automatisch anpasst, um den bestmöglichen Pegel zu erzielen.

Image
Ertränken Sie diesen nervigen Katy Perry-Song mit dem neuen 600-Watt-Soundsystem des Elite mit sechs Lautsprechern aus dem Auto neben Ihnen. Indisches Motorrad

Wie bei den Roadmaster- und Chieftain-Modellen von Indian erhalten Sie auch das 7-Zoll-Infotainmentsystem Ride Command mit Navigation, anpassbaren Informationsbildschirmen und Bluetooth-Kompatibilität. Der Elite verfügt auch über drei wählbare Fahrmodi, sodass Fahrer zwischen Tour-, Standard- und Sportmodus wechseln können, um ihren Fahrpräferenzen gerecht zu werden. Durch Deaktivierung des hinteren Zylinders wird die Szene auf allen Thunder Stroke 111-Modellen dargestellt. Wenn die Mühle die Betriebstemperatur erreicht und die Umgebungstemperatur 59 Grad Fahrenheit überschreitet, schaltet sich der hintere Zylinder automatisch aus (im Stillstand), um weniger Motorwärme zu erzeugen. Der hintere Zylinder wird sofort wieder aktiviert, wenn Sie das Gas geben und los geht's. Neu gestaltete Tieferlegungen leiten die Wärme auch von den Piloten weg.

Image
Die Deaktivierung des hinteren Zylinders, die bei allen Thunder Stroke 111-Modellen von Indian zu finden ist, bietet ein besseres Wärmemanagement für Fahrer. Indisches Motorrad

Indian konnte weder an den Details noch an den glänzenden Details sparen. Lederne Beifahrerarmlehnen, detaillierte Billet-Aluminium-Dielen, eine Premium-Touring-Konsole und verchromte Stoßstangen unterstützten die Aufmerksamkeit. Und wenn die Steppnähte auf dem Echtleder-Zweisattel nicht ausreichen, wird der Elite wie auch im Vorjahr mit einer handbemalten Farbgebung versehen. Im Gegensatz zum Vorjahr gibt es diesmal jedoch eine Wildfire Red Candy über Black Crystal Colorway mit 24-Karat-Blattgoldabzeichen (die Elite-Modelle haben anscheinend ein Ding für Blattgold). Der gesamte Lackiervorgang dauert fast 30 Stunden und wird von Hand ausgeführt. Daher ist er wahrscheinlich nur in dieser einen Farbe verfügbar.

Image
Sorgfältig aufgetragenes, handgefertigtes und goldfarbenes Abzeichen - das ist der Panzer des Roadmaster Elite für Sie. Indisches Motorrad

Image
Lederarmlehnen für Beifahrer, Nähte für Details, individuell beheizbar für Fahrer und Beifahrer - hier gibt es einige hübsche Kuschelunterkünfte. Indisches Motorrad

Voll LED-Beleuchtung, beheizte Handgriffe, schlüssellose Zündung, eine leistungsstarke Windschutzscheibe, wetterfeste Satteltaschen mit Fernverriegelung und mehr als 37 Gallonen Stauraum runden die erstklassige Ausstattung des Roadmaster Elite ab. Wenn Sie noch ein wenig Kleingeld in der Tasche haben, sind auch Leistungssteigerungen erhältlich: ein neuer Auspuff der Stufe 1, ein Thunder Stroke Stage 1 Performance Air Intake, Thunder Stroke Stage 2 Performance Cams und das 116ci Stage 3 Big Bore Kit. Zusätzliches Stil- und Ergozubehör sind ein mittelhoher Lenker, ein neuer, farblich abgestimmter offener Kotflügel und ein 19-Zoll-Vorderrad. Wir sind immer noch verblüfft, dass wir auf einem Fahrrad mit einem Gewicht von fast 950 Pfund (der Elite wiegt 26 Pfund mehr als der Standard-Roadmaster) keinen Rückwärtsgang sehen, besonders wenn man bedenkt, dass der Gold Wing von Honda, der K1600 von BMW und der Star Venture von Yamaha alle diese Funktion haben. oder zumindest eine Option dafür (Harleys Tourer haben auch keinen Rückwärtsgang).

Image
Die Elite bietet Ihnen satte 37 Gallonen Stauraum, einschließlich genug Platz für zwei Integralhelme im oberen Kofferraum. Indisches Motorrad

Mit nur 200 in Nordamerika erhältlichen Einheiten beginnt der Preis für den Ultra-Premium-Roadmaster Elite in den USA bei 36.999 US-Dollar und steigt in Kanada auf 44.499 US-Dollar. Sie sind heute bei indischen Motorradhändlern erhältlich.

Image
Zweihundert dieser Roadmaster Elite-Modelle aus dem Jahr 2019 sind alles, was Nordamerika zu bieten hat. Indisches Motorrad

Image
Das 7-Zoll-Infotainmentsystem Ride Command bietet dem Elite ein Navigationssystem, anpassbare Bildschirme und Bluetooth-Kompatibilität. Indisches Motorrad

Image
Premium-Touring-Konsole für den Elite. Indisches Motorrad

Image
An der Spitze der Roadmaster Elite steht dieser klassische Häuptling. Indisches Motorrad

Siebenunddreißig groß für ein Motorrad ist eine Menge Geld, aber um ehrlich zu sein, beginnt ein vergleichbarer Harley CVO mit ähnlichen Motorgrößen und Tourenterminen bei ebenso ernüchternden 40.000 US-Dollar. Für wohlhabende Motorradfahrer, die Langstrecken-Luxus, einzigartiges Design und Exklusivität suchen, ist dies wahrscheinlich eine einfache Wahl.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Indian Motorcycle.