Anonim

Als Unternehmen trotzen Buells Produkte nicht nur vielen Konventionen, das Geschäft selbst scheint sich dem Trend herausfordernder Verkäufe in einigen Teilen der Branche zu widersetzen. "Die Verkäufe stiegen im Januar und Februar", sagte Paul James, Director Product Communication bei Buell, gegenüber Motorcycle.com. Obwohl genaue Zahlen nicht verfügbar waren, ist dies eine interessante Tatsache, wenn man bedenkt, dass Buells Muttergesellschaft Harley-Davidson von der sich verschärfenden US-Wirtschaft etwas betroffen war.

Zweifellos ist die Vorwärtsdynamik in hohem Maße auf die Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten flüssigkeitsgekühlten V-Twin 1125R Ende 2007 zurückzuführen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass jeder Händler, der einen 1125R haben wollte, mindestens eine Einheit erhalten hat bereits erreicht worden. Der derzeitige Verkaufserfolg des Unternehmens ist aber auch dem bescheidenen Ulysses zu verdanken. Von den neun Motorrädern der Produktlinie tragen sechs die Buchstaben XB. Laut Chris Nelson, Director of Product Planning bei Buell, ist der Uly die meistverkaufte Maschine.

2008 Buell Ulysses XB12XT.

Also, trotz Erik Buells ehrwürdiger Renngeschichte und des Einflusses, den sie auf viele seiner Motorräder hatte, der seltsam aussehende und seltsam benannte (Eric mag die griechische Mythologie) Ulysses mit 17-Zoll-Rädern, sportlichem Gummi, einem Dirtbike-Lenker und über 6 -mehr Zoll Federweg gewinnt den Tag.

Buell hat die Zeit gehabt, also muss es Weisheit haben. Oder zumindest haben sie die Schreie der Medien, Verbraucher und Unternehmensleiter gehört. Wenn es eine Sache an den Ulysses gäbe, die als Achillessehne wahrgenommen werden könnte, um den Umsatz des Abenteuertourers weiter zu dominieren, müsste es wahrscheinlich den ganzen Frühling in seinem Schritt sein. Mit dem oben erwähnten Federweg ist die Sitzhöhe mit 31, 8 Zoll ein Albtraum für Fahrer, die auf dem Bürgersteig wenig Wert legen. Betreten Sie den 2008 Ulysses XB12XT: ein Ulysses für diejenigen, die nach einem Uly suchen, den sie an Bord besteigen können, ohne tatsächlich "an Bord klettern" zu müssen. Die Sitzhöhe beträgt 30, 7 Zoll. Wir sollten hier beachten, dass Buell (wie auch Harley) die Sattelhöhen als "beladen" auflistet, was bedeutet, dass die Sitzhöhenstatistiken mit einem "Designfahrer" (180 lbs, geben oder nehmen) gemessen werden und mit allen Flüssigkeiten gefüllt sind. Nur ein Platz FYI

"Neun Zehntel der Weisheit besteht darin, rechtzeitig weise zu sein." -Theodore Roosevelt

Offizielles Marketing für den Ulysses XB12XT ist, dass es sich um ein abenteuerliches "Sporttouren" -Motorrad handelt. Jedes Fahrrad richtet sich an erfahrene Fahrer mit unterschiedlichen Hintergründen: das X-Modell für diejenigen mit Schmutzerfahrung und engagierte Sportfahrer für den XT; beide mit Fernweh im Herzen.

Durch das niedrigere, sportlich abgestimmte Fahrwerk des neuen Uly wird die Stabilität in den Ecken im Vergleich zum Ulysses XB12X mit längerem Federweg verbessert.

Das Tolle an den neuen Ulysses ist, dass sie weitgehend mit Uly numero uno identisch sind. Sehr wenige Dinge trennen sie. Der XB12XT verwendet eine neue 43-mm-voll verstellbare umgedrehte Showa-Gabel mit 4, 9 Zoll Federweg (vergleichbar mit anderen XB-Modellen), während die 47-mm-voll verstellbare umgedrehte Showa-Gabel des XB12X 6, 5 Zoll Federweg aufweist. Der Federweg der Hinterachse des XT beträgt 4, 9 gegenüber 6, 3 Zoll beim X, und der XT verwendet die gleiche vom Fahrer zugängliche Ferneinstellvorrichtung für die Vorspannung. John Bunne, Technischer Testexperte für Buell, informierte Motorcycle.com, dass die Gabel für den XT einzigartig ist und nicht nur ein Hack-Job an den Federn ist. "Es ist insgesamt eine andere Gabel. Beide Motorräder haben dreifach progressive Federn, aber die Raten beim XT sind nicht die gleichen wie beim X."

Zusätzlich arbeitete Buell mit Showa an der Entwicklung eines neuen Urethan-Stoßfängers für den Stoßdämpfer, der "Druckkräfte verteilt" und ein fehlerverzeihenderes Fahren über miesen Straßenbelägen oder mit Ausrüstung und Insassen ermöglicht.

Der XT wird standardmäßig mit einer größeren Windschutzscheibe, harten Satteltaschen und einem Kofferraum geliefert. Sie müssen extra ponyen, um diese auf dem X-Modell zu bekommen. Der neue XT verwendet Pirelli Diablo Stradas für ein besseres Fahrgefühl und eine höhere Laufleistung, während das Adventure-Touring-Bike mit dem Pirelli Scorpion Sync ausgestattet ist. Dies liegt hauptsächlich daran, dass das aggressivere Laufflächenmuster des Reifens besser für Ausflüge außerhalb des Bürgersteigs geeignet ist.

Beide Ulysses verwenden das am ZTL-Umfang montierte Rotorbremssystem, aber jedes Fahrrad hat ein etwas anderes Rad. Sie sehen gleich aus, aber die Räder des XB12XT sind um ein Pfund leichter. Räder auf dem X haben Material für Haltbarkeit hinzugefügt.

Ein paar weitere Details vervollständigen die sehr dünne Linie zwischen den beiden Odysseus. Die originalen 6-Speichen-Räder von Uly sind mit mehr Material um den Reifenwulstbereich herum verstärkt, um zusätzliche Festigkeit zu erzielen. Der neue Uly ist nicht für den einspurigen Einsatz (oder für so viel) vorgesehen, daher müssen seine Räder nicht so langlebig sein und sind damit jeweils fast ein Pfund leichter. Das ist eine signifikante Einsparung, wenn man bedenkt, wie viel Masse, Trägheit und so weiter rotiert. Obwohl die Funktion diskutiert werden könnte, erinnert der Kotflügel des X immer noch an ein bestimmtes "anderes" AT-Fahrrad auf dem Markt, während der vordere Kotflügel des XT eher traditionell ist.

Die Abmessungen des XT-Fahrgestells variieren hier oder dort um einen Zehntel Zoll (einschließlich eines Unterschieds von weniger als einem Zoll in der Bodenfreiheit), jedoch nur als Selbstverständlichkeit gegenüber der unteren Aufhängung. Ansonsten haben die Motorräder die gleiche luft- / öl- / lüftergekühlte 45-Grad-V-Twin-Luft- / Ölbehälter- / Schwingen-Chassis mit 1203 cm³ und 375 mm am Umfang montierter Rotor-ZTL-Vorderradbremse. Die Motorräder sind wirklich wie Zwillinge, aber wie Zwillinge verhalten sie sich anders, obwohl sie sich sehr ähnlich sehen.

Buell: Komme zu einem HD-Händler in deiner Nähe … wieder

Es ist kein Geheimnis, dass Buell-Motorräder von der ultra-begeisterten Harley-Crowd nicht gerne angenommen werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie, wenn sie nicht mindestens ein amerikanisches Kraftwerk hätten, mit einer Pechgabel und einer brennenden Fackel (oder zumindest einer brennenden Lackierung) aus dem Dorf vertrieben worden wären. Wenn Sie bei zwei verschiedenen HD-Händlern waren, die Buell führen, dann haben Sie vielleicht einen Händler gesehen, der seine drei staubigen Buells in die Ecke neben der praktischen Reitausrüstung geschoben hat, während ein anderer Händler so weit gegangen ist, einen separaten Eingang für die zu schaffen Buell Seite des Ladens.

Um die Bekanntheit der Marke zu steigern und das aktuelle Wachstum zu fördern, hat Buell einen Händler innerhalb eines Händlers mit dem Namen The Buell Experience gegründet. Derzeit ist dies noch bei HD-Händlern möglich, es gibt jedoch zwei eigenständige Buell-Händler, die jedoch eine Erweiterung der bestehenden Harley-Händler darstellen.

Die gesamte Einzelhandelsumgebung ist darauf ausgelegt, ein "Garage-Feeling" sowie eine Atmosphäre zu schaffen, in der Buell einzigartig ist, für diejenigen Fahrer, die derzeit ihre Buells lieben, und für diejenigen, die sich für einen Buell interessiert haben, dies aber höchstwahrscheinlich nicht tun habe einen Fuß in ein HD-Autohaus gesetzt. Zusammen mit auf den Buell-Fan zugeschnittenen Displays, Bereichen zum Abhängen und allgemeiner Buell-Güte wird jede Buell-Erfahrung ein "Knowledge Center" haben. Dies ist ein interaktiver Informationskiosk mit einem Computerterminal, der Ihnen dabei hilft, Buellified zu erstellen.

Drei Buell Experience-Läden sind mit mehr in Arbeit: Skip Fordyce Harley-Davidson und Buell, Riverside, Kalifornien, Granite Mountain Harley-Davidson, Conyers, GA und Harley-Davidson aus Ocala, Ocala, FL.

Um die neuen Ulysses zu probieren, lud uns Buell als Startpunkt in das überraschend ruhige Weinland Temecula, CA, ein. Von dort aus arbeiteten wir uns über die Bundesstraßen 74, 79 und 243 zum barrierefreien und einladenden Bergdorf Idyllwild und wieder zurück. Zum Glück hatten wir die großartige Gelegenheit, beide Motorräder hintereinander zu fahren.

Auch ohne in mindestens acht Monaten auf einem normalen Ulysses gesessen zu haben, war das Heraufsatteln auf den neuen Uly außerordentlich einfach und einladend. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen, dass der XT einen anderen Sattel hat, um die niedrigere Höhe zu erreichen. beide bikes benutzen den gleichen sitz. Der neue XT ist mehr als nur ein einfacher Straddle, er fühlt sich "wie eine Bulldogge" an, sagte unser treuer Fotograf Fonzie. Sie können die sportlichen Absichten des neuen Odysseus fast spüren. Klugerweise stellte Fonzie auch fest, dass die größere Windschutzscheibe nicht unbedingt mehr Turbulenzen erzeugt, sondern Windgeräusche verstärkt. Dies wird sich wahrscheinlich als eine von denen herausstellen, die es lieben oder hassen, wenn XT-Motorräder es wieder in die Öffentlichkeit schaffen, abhängig von der Größe des Fahrers.

Trotz etwas weniger als einem Zoll Bodenfreiheit war das Abschaben harter Teile beim XB12XT kein Problem. Wir haben während der Fahrt nicht die Knie gezogen, konnten aber davon ausgehen, dass ein aggressives Fahren erforderlich ist, um einen Wirbel zu berühren.

Mit einem tieferen Schwerpunkt waren wir gespannt, wie der neue Ulysses mit den mäßig engen und oft schnellen Kehren der Bergstraßen umgehen würde. Der XT wechselt leichter in und zwischen Kurven, wenn Sie das Fahrrad nicht aus einem anderen Grund so weit von einer Seite zur anderen hebeln wie auf dem größeren X. Aber wir können nicht vergessen, dass diese leichteren Räder hineingelangen Hilfe. Der andere großzügige Beitrag zum Fahrverhalten des XT ist die sportliche Abstimmung des Fahrwerks. Während der X beim Ein- und Ausschalten des Fahrwerks eine Neigung des Fahrwerks erfährt, sich in der Mitte der Kurve etwas wabert und beim Bremsen stark abtaucht, beseitigt der XT praktisch alle diese Probleme. Kurven auf der Straße wurden mit Stabilität, wenig bis gar keinem Protest aufgrund von Leitungsänderungen und einem Bruchteil des Bremstauchgangs konfrontiert.

In Anbetracht der Gewichtszunahme von 40 Pfund (vor allem dank des harten Gepäcks) ist die Asphaltstärke des XT umso beeindruckender. Die gewundenen Pflasterstreifen haben mich nur ermutigt, den Ulysses XT eher wie ein Sportrad zu fahren.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal war die Fahrqualität. Der XT war weitaus plüschiger, ohne schwammig zu sein, und dies mit noch mehr "Sport", so Bunne. Umgekehrt zeigten Frostschübe, Dehnungsfugen und allgemein rauer Straßenbelag ein härteres Fahrverhalten der X-Radaufhängung. Der originale Uly ist nicht besonders schlecht im Handling oder im Fahrkomfort, wir müssen uns nur an seinen breiteren Fokus erinnern; kompromisse müssen gemacht werden. Die Unterschiede zwischen den beiden Buells werden mit jeder Meile klarer: Einer liebt die Straße, während der andere sowohl den Bürgersteig als auch den Dreck umfasst und sich weder auszeichnet, sondern mit jedem mit Zuversicht umgeht.

Sie sitzen da bei der Arbeit und träumen von meinem Job. Ich sitze hier und träume von dem nächsten neuen Fahrrad, mit dem ich fahren darf …

Das Ulysses ist ein Favorit unter den Fans der Marke und führend bei Buell. Der Ulysses XB12XT sollte nur die Legion der Gläubigen erweitern.

Der Ulysses XB12XT wird in den Farben Thrust Blue, Racing Red oder Midnight Black erhältlich sein und kostet 12.995 US-Dollar.

Das perfekte Fahrrad für …
Die Shorties unter uns, die schon immer einen Ulysses wollten, aber keine Trittleiter tragen wollten und lieber auf dem Asphalt bleiben wollten.
Höhen:Seufzt:
  • Kürzere Sattelhöhe von 30, 7 Zoll
  • Schlüsselfertiger Tourer dank Hardbags als Standard
  • Verbessertes sportliches Handling auf der Straße
  • Die größere Windschutzscheibe scheint den Luftstrom auf den Helm zu richten
  • Um die beste Leistung zu erzielen, muss der Motor am Kochen bleiben (über 4500 U / min)
  • 40 Pfund Trockengewichtszunahme