Anonim

Image
Wiederbelebungszyklen Rickman-Velocette. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

Die Rickman-Brüder machten sich in den späten 1950er Jahren einen Namen, indem sie die britische Motorradindustrie im Motocross in Verlegenheit brachten. Sie ließen die schweren Rahmen aus Rohrbindern der damals kaum modifizierten Roadster hinter sich und bauten ihre eigenen, hartgelöteten, leichten Chrom-Moly-Rahmen, die sie zur Schau stellten und von denen sie Risse enthüllten harte Verwendung. Rickman arbeitete mit Doug Michenall von Avon für die Verkleidungen der Rickman-Rahmen mit Glasfaserkarosserien zusammen, was sie zu den am besten aussehenden Motorrädern überhaupt machte, als sie 1961 begannen, Fahrgestell-Kits an die Öffentlichkeit zu verkaufen.

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

Nur ein paar Jahre später kamen sie auf die Idee eines Straßenrennsports mit einem leichteren, schmaleren und steiferen Fahrgestell als dem branchenüblichen Norton-Federbett, in das hauptsächlich Triumph- Motoren eingesetzt wurden, obwohl sie auch Rahmen für Norton, Matchless und Velocette herstellten Motoren - oder irgendetwas anderes auf besondere Bestellung.

Anfangs waren dies ausschließlich Straßenrennfahrer, aber ihre wirkliche Beliebtheit war auf der Straße, wo ein Rickman-irgendetwas eine glitzernde Attraktion war, wo immer geparkt wurde. In den 1970er Jahren waren die Vierzylindermotoren von Honda und Kawasaki in breiteren Rickman-Rahmen untergebracht, und das Unternehmen überlebt heute und ist bereit, alles auszustatten, was Sie haben.

Image
Wiederbelebungszyklen Rickman-Velocette vor dem Bau. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

Ein Rickman-Chassis wie ein Triton oder ein BSA Gold Star hat eine Silhouette, die im Pantheon klassischer Café-Rennfahrer verankert ist, obwohl die Qualität der gebauten Maschine ebenso wie die seiner heiligen Verwandten sehr unterschiedlich ist. Das traurige Ende der Skala war diese Rickman-Velocette, die vor etwas mehr als einem Jahr an Austins Revival Cycles ausgeliefert wurde. Mit einem Auspuffrohr mit drei Biegungen, einem zerhackertauglichen Velo-Fischschwanzschalldämpfer, Spaghettikabeln und einer wackeligen Karosserie war der Aufprall ein reiner Windhund - wie im Bus.

Alan Stulberg von Revival sagt: "Es war nicht zusammenhängend." Er ist nur diplomatisch. „Okay, es war ziemlich hässlich. Ich habe es aufgegriffen, um den Unterschied zwischen einem handelsüblichen Brauch und dem, was wir tun, zu demonstrieren. Dies ist ein kohärentes Design, das sich aus den ersten Prinzipien ergibt. Jetzt ist es ein ganz anderes Motorrad. Man muss nicht mit einem Werksrad beginnen, um ein gutes Custom-Bike zu bauen. “

Image
Wiederbelebungszyklen Rickman-Velocette in Bearbeitung. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

Das Beste an Rickman ist natürlich der vernickelte Chrom-Moly-Rahmen, in dem sich auch das Motoröl befindet, um Gewicht zu sparen. Rickman fertigte Rahmen mit Ösen speziell für Velocette-Motor-Getriebe-Kombinationen, die zum Beispiel im Vergleich zu einem Triumph-Zwilling extrem schmal sind.

Während dieser Velo-Rahmen schön war, hat Revival die Sitzschlaufe immer noch gehackt, eine kürzere eingebaut und den Rahmen neu beschichtet. Der Leichtmetall-Kraftstofftank wurde gedehnt und mit einer Vertiefung an der Rückseite umgeformt, sodass die Leichtmetall-Anschlag-Sitzeinheit darunter gleiten und eine durchgehende Karosserie bilden konnte. Die Gabel wurde gegen eine Ceriani Road Race Unit (mit kundenspezifischen Gabelbrücken) ausgetauscht und eine Magnesium-Fontana-Vierleitbackenbremse zusammen mit einer konischen Hinterradnabe von Norton Manx eingebaut.

Image
Wiederbelebungszyklen Rickman-Velocette abgeschlossen. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

Während eine LED-Lampe in die Sitzschale integriert war (moderne Batterie und Elektronik wurden darunter verborgen), stammte der Scheinwerfer aus einem 6-Volt-Miller-Fahrradkit!

Der Scheinwerferrand ragt kaum aus Andy James 'wunderschöner Aluminiumkarosserie heraus - nicht jeder mag die kleine Leuchte, aber eine nachgerüstete LED-Lampe, die von einer 12-Volt-Lichtmaschine von Alton angetrieben wird, reicht völlig aus.

Image
Revival Cycles Rickman-Velocette Verkleidungsdetails. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

Der Velocette Venom-Motor besteht aus nachgebauten Gehäusen, die mit einem serienmäßigen Viergang-Getriebe mit engem Übersetzungsverhältnis kombiniert sind, und atmet durch den kontinuierlich zulaufenden Megaphonauspuff von Revival aus, der genau der Linie des Rahmens folgt, wie es sein sollte.

Mr. James fertigte auch die filigranen / eleganten Edelstahldrahthalterungen für die abgekürzten Kotflügel und Auspuffanlagen sowie für alles andere. Die Verarbeitung ist durchweg perfekt, weitaus besser als alle handelsüblichen Rennsportteile der 1960er oder 1970er Jahre, und sogar besser, als es sich die Gebrüder Rickman leisten konnten, ihre Kunden zu beliefern, als dies in dieser Zeit von niemandem erwartet wurde .

Image
Revival Cycles Rickman-Velocette Vorderraddetails. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

In den vergangenen Jahrzehnten konnten legendäre Entwürfe neu überdacht werden, zumal eine neue Generation von Sonderbauern nicht in die Regeln dieser Zeit eingebettet ist. „Der beste Teil von mir, der nicht wusste, wie es gemacht wurde, war, dass ich nicht wusste, was unantastbar war. Als wir mit dem Kunden gesprochen haben, hat er zunächst traditionelle Teile spezifiziert, aber schließlich haben wir ihn überzeugt, dass es besser ist, wenn wir unser eigenes Ding machen. “

Image
Revival Cycles Rickman-Velocette Instrumententafel. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

Stulberg kannte den Rickman-Velo in seiner früheren Inkarnation, als er online zum Verkauf stand: "Ich hatte ihn vor einiger Zeit gesehen - es war die Illusion eines gut gebauten Fahrrads. Ich dachte: 'Ich würde wirklich gerne um das Ding zu reparieren. ' Ein Jahr später erhielt ich einen Anruf vom Käufer, und als wir uns einigten, ihn wieder aufzubauen, ließ er ihn uns zukommen, bevor er ihn überhaupt persönlich sah Podium beim Quail Motorcycle Gathering . "

Image
Wiederbelebungszyklen Rickman-Velocette. Mit freundlicher Genehmigung von Revival Cycles

In aller Offenlegung überreichte ich dem Motorrad bei der Wachtel den Design and Style Award für das Custom-Motorrad, das ich am liebsten mit nach Hause nehmen würde. Es wird Ihnen schwer fallen, ein besser integriertes Rickman-Chassis zu finden, und der zurückhaltende BRG-Lack mildert den Glanz all dieser nackten Legierungen und Nickelbeschichtungen. Es ist eine wundervolle Maschine, die genug Streu im Straßenrennen hat, um ein gutes Hämmern auf einer kurvenreichen Straße zu erzwingen. Die jüngsten Bräuche von Revival rufen meisterhaft diese viszerale, rasante Reaktion der Seele eines Caférennfahrers hervor, und ihre „silbernen Maschinen“ sind ausgezeichnete Erben des Rickman-Mantels.


Wiederbelebungszyklen Rickman-Velocette beim Wachtel-Motorrad-Treffen. Jeff Allen