Anonim

Image
Am frühen Morgen starten Sie in Arizona mit einem FZ1, der bereit ist, einem motivierten Trainerteam dabei zu helfen, Champions Habits zu vermitteln. Foto: 4theriders.com

Vor ein paar Jahren - okay, es war 1996 - gab ich mein eigenes hart verdientes Geld für eine dreitägige Formel-Autoschule auf dem Laguna Seca Raceway aus. Die Kosten für die Schule wurden zusätzlich zu den Reise- und Hotelkosten berechnet. Für einen unterbezahlten Journalisten war dies „nicht billig“.

Ich habe einiges gelernt, aber mein größter Erfolg war es, mich bis heute zu beeinflussen: Eine halbherzige Anweisung ist scheiße.

1997 half ich Freddie Spencer bei der Gründung seiner Schule und nahm einen einfachen Plan mit: Ich würde 100 Prozent geben oder aufhören. Ein Jahr zuvor in der Laguna-Autoschule sah ich zu, wie sich der Ausbilder durch die Tage schleppte und lakonisch hinter einem Schreibtisch saß, während er uns bloßen Erdlingen Vorträge hielt. Es waren drei der aufregendsten Tage, die ich mir als Student vorstellen konnte … Aber für ihn war es ein weiterer Tag in den Kohlengruben, um den weniger Glücklichen zu helfen. "Ich werde nie der Typ sein", sagte ich dann und wiederholte es oft.

Jetzt bin ich der Chef von YCRS und alle meine Trainer kennen meine Ansichten: Bring alles mit oder kündige. Ein halbherziges Coaching hilft einem Autofahrer nicht, aber es kann für einen Radfahrer geradezu schmerzhaft sein. Fehlinformationen sind schmerzhaft und Schweigen angesichts von Fehlern ist schmerzhaft. Die Botschaft muss stimmen. Und es muss konstant bleiben.

Verbunden:

Image

Fokus, bis das Motorrad stehen bleibt

Zwei Abstürze in zwei Monaten mit einer einzigen Ursache

Die goldene Regel ist in unserer Schule im Spiel. Ich bitte meine Trainer, „die Schule zu liefern, die Sie gerne besuchen würden.“ Es muss Spaß machen. Es muss helfen. Es muss sicher sein. Und es muss das Geld und die Zeit für jeden Schüler wert sein. Dies ist ein altmodisches Konzept, das als Kundenservice bezeichnet wird. Ich habe es in der Laguna-Autoschule nicht bekommen, und das zwingt mich, es in der Champ-Schule abzugeben. Jedes Mal, wenn ich in einem Geschäft einen schlechten Kundenservice erhalte, wird meine Entschlossenheit, eine Schule zu liefern, die die Schüler zu schätzen wissen, bekräftigt.

Der Grund, warum ich mich diese Woche für dieses Thema entschieden habe, ist, dass die Champ-Schule gerade 1.500 Studenten in zwei Ländern durch unser zweitägiges Cruiser-Programm geführt hat, mit nur einem Absturz über 32 Tage. Ein Absturz . Obwohl mehrere Modelle von einer Vielzahl von Fahrern in Bezug auf Erfahrung, Geschlecht und Nationalität gefahren werden. Vor sieben Monaten haben wir mehr als 200 Studenten durch eine viertägige Touring-Bike-Schule geführt, mit nur einem Missgeschick.

Der Grund für den wilden Erfolg - und dieser Ausdruck ist den massiv positiven Reaktionen unserer Schüler zu verdanken - kann den Champ-Schullehrern zu Füßen gelegt werden. Einem Mann gaben sie 32 Tage lang 100 Prozent und die Ergebnisse spiegelten ihre Bemühungen wider.

Champ School Cruiser Clinic / Touring Clinic Ausbilder

Mark Schellinger
Kyle Wyman
Ryan Burke
Chris Peris
Keith Culver
Louis Ferrari
Michael Heanow
Bill Sink
Don Williams
Andrew Eichelberger
Mark Thompson
Steve Ritchey
Andre Castanos
George Grass
Mark Bodecker
Damon Shuetze
Chris Carr
Jason Black
Brian Smith
Jason Redman

Wir hielten an einer einfachen Botschaft fest, die sich an die Herausforderungen der Kreuzer richtete, aber die Reisebusse waren bei der Zustellung dieser Botschaft unerbittlich. Wir haben „Etwas sehen, etwas sagen“ übernommen, damit kleine Fehler nicht zu großen Abstürzen führen. Wir führten und folgten. Wir sind zwei Runden gefahren. Wir haben Probleme bei kleinen Neigungswinkeln kritisiert, die bei großen Neigungswinkeln zu Abstürzen führen würden. Wir haben gezeigt und beschrieben und Bilder gezeichnet und Sketche gemacht und das geschoben, was wir als wahr erkannt haben: Sichere Fahrer durch technisch hervorragende Fahrer.

Image
Diese Crew brachte ihr A-Game und die Auszahlung war glücklich, gesunde Kunden. Dies ist ein Teil des Teams der Champ School Cruiser Clinic, von links nach rechts: Kyle Wyman, Andrew Eichelberger, Michael Heanow, Mark Schellinger, Nick Ienatsch, Ryan Burke, Louis Ferrari und Mark Thompson. Großer Aufwand bringt großartige Ergebnisse. Foto: Steve Rottman

Ich danke Ihnen allen in der Fahrerausbildungsbranche. Und ermutigen Sie, 100 Prozent zu geben, wenn Sie mit Studenten zusammen sind. Wenn Sie es einem Fahrer dreimal gesagt haben, sagen Sie es ihm das vierte Mal aus einem etwas anderen Blickwinkel. Überlegen Sie sich verschiedene Möglichkeiten, um die wichtigsten Botschaften zu übermitteln, sei es durch Humor oder Beispiel oder durch das Ansehen von Rossi auf MotoGP.com. Verliere nicht deine Geduld und erinnere dich ständig daran, wie schwierig es ist, gut zu fahren. Verlassen Sie sich niemals auf die Fehler, die Sie sehen, weil es eine einfache Gleichung gibt, die ich über die Jahre gelernt habe: Fehler + Mehr Geschwindigkeit = Absturz.

Wir sind gesegnet, in einer Branche zu arbeiten, die wir lieben, aber wir müssen uns daran erinnern, dass es Arbeit ist, und wenn wir nicht liefern, wird der Student möglicherweise buchstäblich leiden. Ich bitte meine Trainer, es zu jeder Schule zu bringen, die sie unterrichten, und sie daran zu erinnern: „Es mag Ihre 400. Schule sein, aber es ist die erste Schule der Schüler. Bring dein A-Spiel mit. “Und wenn sie es tun, danken ihnen die Studenten, ich danke ihnen und die Branche wächst.

Image
Von links nach rechts: Ryan Burke, Damon Shuetze, Nick Ienatsch, Mark Schellinger, Louis Ferrari, Chris Carr, Brian Smith und Don Williams sind vor sieben Monaten Teil des Trainerteams der Tourenradschule. Ein gemeinsames abendliches Gespräch mit dieser Gang drehte sich um die Ansätze, die erforderlich sind, um ein schweres Tourenrad auf einem geschlossenen Kurs ohne Drama zu genießen… und ohne alberne Geschwindigkeitsbegrenzungen oder nervende Sicherheits-Kindermädchen! Foto: Paul Bayers