Anonim

Wir arbeiten uns durch Triumphs komplett überarbeitete moderne Klassiker-Linie, diesmal mit ihrem brandneuen Street Scrambler und dem Street Cup, einem Cafe-Racer, der es mit dem beliebten Street Twin zu tun hat .

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

Image
2017 Triumph Street Scrambler Sean MacDonald

Bisher hatte ich das Vergnügen, ihren neuen 1200-cm3-Motor auf einer Vielzahl von Plattformen zu erleben, darunter den Thruxton R (den ich wirklich mochte, aber für den es sich nicht lohnte), den Bonneville T120 (den ich am meisten zu mögen erwartete). aber unbewegt vorgefunden) und ihren neuen Bonneville Bobber (den ich absolut geliebt habe).

Image
Triumph Street Cup 2017 Sean MacDonald

Überraschenderweise ist der kleinere Street Twin der Favorit vieler meiner Kollegen, da er aufgrund seines zugänglichen Motors und seines geringeren Gewichts ideal für den Stadtbummel geeignet ist und für den stylischen Kunden ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis von 8.700 US-Dollar bietet.

Dies wird meine erste Erfahrung mit dem neuen 900-cm3-Parallel-Twin von Triumph sein, der über einen Kurbelwinkel von 270 Grad verfügt und einen Cycle World- Dyno mit 52, 2 PS und einem Drehmoment von 57 Pfund-Fuß auszeichnet.

Image
2017 Triumph Street Scrambler Mit freundlicher Genehmigung von Triumph

Viele waren überrascht und einige beunruhigt über die Entscheidung von Triumph, das kleinere Triebwerk in den Scrambler aufzunehmen, aber etwas sagt mir, dass ich ihrer Entscheidung zustimmen werde, nachdem ich damit gefahren bin. Mehr darüber, warum, nachdem ich die Möglichkeit hatte, meine Hypothese zu testen, wir doch etwas für die Überprüfung aufheben müssen, oder?

Zusätzlich zu diesem neuen Motor erhält der Street Scrambler ein komplett neues Chassis vom vorhergehenden Scrambler sowie längere Stoßdämpfer und breitere Stangen.

Der Street Cup ist eher ein "Inspirationskit" als ein neues Modell, da es sich um den Street Twin handelt, der einen neuen Sitz, eine neue Heckverkleidung, Stangen und einen neuen Fliegenschutz hat. Der größte Unterschied sind die längeren hinteren Stoßdämpfer, die in Kombination mit den neuen Lenkern die Fahrposition für eine rennerischere Fahrposition verändern.

Image 2017 Triumph Street Cup mit freundlicher Genehmigung von Triumph

Möchten Sie etwas genaueres erfahren? Haben Sie eine Frage zu kleineren Details?

Wenn ja, stellen Sie Ihre Fragen unten (jetzt, jetzt, jetzt!), Damit ich Triumphs Design- und Entwicklungsteams Ihre Fragen stellen oder während des Fahrens darüber nachdenken kann.

Image
2017 Triumph Street Scrambler Mit freundlicher Genehmigung von Triumph

Ich verspreche, so viele wie möglich zu lesen, bis mich die Leute ärgern oder gelangweilt haben und mich fragen, wie es mit dem Ducati Scrambler zu vergleichen ist … weil ich darauf komme.

Bonuspunkte für Fragen, die ich noch nicht beantwortet habe oder für die ich besonders witzig bin.